Stephanie Graf (Popstars)

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stephanie Graf, 2013

Stephanie Steffi Evelyn Graf (* 21. November 1992 in Ingolstadt) ist eine deutsche Abiturientin. ProSieben bietet als Wohnort München (im Castingvideo) und Hofstetten (im Steckbrief) an. Der Donaukurier hat Hofstetten bestätigt.

Leben[Bearbeiten]

Steffi Graf spielt seit Kinderzeiten Geige, in der Schule kam Klavier dazu, das Gitarre spielen hat sie sich selbst beigebracht. "Geige" war auch Teil ihres Abiturs. Außerdem tanzt sie seit zehn Jahren lateinamerikanische Tänze und nahm schon an einigen Turnieren teil.

Im Herbst 2011 meldete sie sich für die neunte Staffel 2012 von Deutschland sucht den Superstar in Leipzig an. „Ich hab mir ein Jahr frei genommen, um den Durchbruch zu schaffen“, erzählte sie einem BILD-Reporter. Stephanie kam in den ersten Recall und schied dann spurlos aus.

Im Frühling 2012 bewarb sie sich für die zehnte Staffel von Popstars. Sie wurde begeistert zu den Workshops auf Ibiza durchgewunken. Beim WM-Boxkampf zwischen Felix Sturm und Daniel Geale am 1. September 2012 durfte sie die deutsche Nationalhymne singen. [1]

Bei einer Werbeveranstaltung für die neue Single von Paul van Dyk in Folge 10 (3 Popstars-Kandidaten dürfen auf Dyks neuer Single mitsingen[2]) wurde sie übergangen. Nach Ende der Sendung stellte sich allerdings heraus, dass die Namen der drei Auserwählten Züleyha Tonn, Alex Babacan und Cem Özdemir (Musiker) nicht genannt werden.[3]

Im Live-Finale vom 20. September 2012 wurde sie von der Jury als zweites Mitglied in vierköpfige Popgruppe Melouria gewählt.

 
Das Duo Pro2Type auf dem Straßenfest zum CSD/ColognePride im Juli 2013 in Köln

Im Sommer 2013 trat sie zusammen mit Alessandro Ruotolo als Duo Pro2Type auf.

Videos[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  Dieser Artikel ist im Marjorie-Wiki entstanden.