Hamed Anousheh

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hamed Anousheh (* 13. Januar 1987 in Trier) ist ein deutscher Pop- und R&B-Sänger iranischer Abstammung.

Einem großen Publikum wurde er über seine Teilnahme an der Castingshow Deutschland sucht den Superstar, neunte Staffel 2012, bekannt.

Leben[Bearbeiten]

Hamed Anoushehs Eltern flohen vor der islamischen Revolution nach Deutschland. Nach seiner Geburt ging die Familie wieder in den Iran zurück. Die Eltern ließen sich scheiden, die Mutter blieb im Iran, der Vater versuchte mit Hameds Geschwistern einen Neuanfang in Deutschland.

Sein Vater ist Flötist, seine Mutter Sängerin mit klassischer Ausbildung. Anousheh beherrscht drei persische Instrumente und zusätzlich die Gitarre.

Unter dem Künstlernamen Deemah hat er seit 2004 einige Singles veröffentlicht, die aber kommerziell nicht erfolgreich waren. Er schlägt sich wohl hauptsächlich als Straßenmusikant durch. Von der Teilnahme an DSDS versprach er sich, so bekannt zu werden, dass er von seiner Musik leben kann. Dieter Bohlen nannte ihn im Februar 2012 als einen seiner drei Favoriten.[1]

Am Abend des 4. März passierte ihm ein böses Missgeschick: Es gelang ihm, ausgerechnet den berühmten Castingshow-Hit You Give Me Something mehrfach zu verpatzen.

Anousheh schied nach der vierten Mottoshow aus. Wie aus den nach dem Finale veröffentlichten Anruferzahlen hervorgeht, war es ihm nicht gelungen, eine größere Fangemeinde aufzubauen [2]. Eine ihm von der RTL-Regie angedichtete "Romanze" mit der neun Jahre jüngeren und minderjährigen Fabienne Rothe dürfte die jugendlichen Zuschauer eher abgeschreckt haben.

Wie alle TOP 16-Teilnehmer wurde er zum Finale am 28.April 2012 eingeladen. Nachdem er den von Dieter Bohlen komponierten Siegersong Don't Think About Megehört hatte, gab er schmunzelnd zu Protokoll: ....Es ist eine super Zeit gewesen. Auch okay, dass ich rausgeflogen bin. Vor allem, als ich gehört habe, wie der Siegersong ist.... Er hält ihn für "katastrophal" [3]

Videos[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Facebook icon.svg Hamed Anousheh bei Facebook
Facebook icon.svg Hamed Anousheh bei Facebook
Facebook icon.svg Hamed Anousheh bei Facebook
Youtube.svg Channel zum Thema auf YouTube
Blogger.svg Hamed Anousheh - Fanseite bei Facebook
Info Sign.svg Dieser Artikel ist im Marjorie-Wiki entstanden.