Ursula James

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ursula Chanel James (auch Uschi James) (* 1992 in Lafayette, Louisiana, USA) ist eine deutsche Popsängerin und Model aus Bad Kissingen.

Zuletzt war sie Teilnehmerin an der neunten Staffel der Castingshow Deutschland sucht den Superstar 2012.

Leben[Bearbeiten]

Die Tochter eines US-Soldaten mit einer Deutschen wurde zwar in den USA geboren und ist somit US-Amerikanerin, wuchs aber in Deutschland auf. Seit frühesten Kindertagen sang sie im Schulchor und bei anderen Gelegenheiten.

Schon mit 12 Jahren bewarb sie sich bei der Castingshow Star Search, ausgestrahlt von Sat.1. 2007 war sie bei den Popstars von Pro7 zu sehen, wo sie in der dritten Folge des Workshops ausschied. 2009 bewarb sie sich erstmals bei Deutschland sucht den Superstar, sechste Staffel. Sie schaffte es unter die letzten 25. Im direkten Vergleich bevorzugte die Jury unter Dieter Bohlen allerdings ihre Konkurrentin Michelle Bowers.

Ursula James arbeitet zur Zeit am Tresen in einer Kissinger Diskothek, singt auch in Diskotheken in der Umgebung und arbeitet gelegentlich als Model.

Ursula James bei DSDS 2012[Bearbeiten]

Mittlerweile Abiturientin, bewarb sie sich 2012 ein zweites Mal bei DSDS, wobei der begeisterte Dieter Bohlen beim Casting so tat, als ob er sie noch nie gesehen hätte.

Ursula James wurde weiterhin begeistert durch alle Vorentscheidungen (Recalls) durchgewunken und schaffte es in die erste Liveshow (TOP 16-Show) am 25.2.2012. Hier gab es eine böse Überraschung. Sie bekam Rihannas simplen Dancefloor-Song “We Found Love”zugeteilt, der mittlerweile weltweit als NoGo für Castingshows gilt, wenn man mit seiner Stimme beeindrucken will. Sie mußte als erste (von 16) auftreten. Zusätzlich wurde ihre Stimme per Computer auf hart an der Grenze zum Krächzen eingestellt. Sie bekam außerdem eine Tanzgruppe beigesellt, die ihre eigenen Tanzkünste relativierten. Die böse Überraschung kam allerdings erst noch: Die Jury wertete diesen Auftritt überraschend eindeutig ab. Die Folge: Auch die Zuschauer sahen keinen Anlass, für sie anzurufen. Damit endete ihre zweite Karriere bei DSDS.

Jury-Mitglied Bruce Darnell hat ihr nach der TOP 16-Show ein Angebot gemacht: Sie kann sich bei seiner Model-Agentur melden. Sie will das auf jeden Fall tun.[1] Am 2. April 2012 wurde gemeldet, dass Ursula James und Bruce Darnell demnächst als Model und Choreograph in einer Folge der Seifenoper Unter uns zu sehen sein werden.[2]

Trivia[Bearbeiten]

In Internetforen wird gemutmasst, dass RTL die Fiktion einer Kandidatin ohne Vorgeschichte (Starsearch/Popstars) und DSDS 2009 - fast alle alten Videos bei der RTL-Tochter clipfish.de wurden gelöscht, darunter auch ihre beliebte Szene, singend mit einer Python um den Hals - auf Dauer nicht durchgehalten hätte.

Videos[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]