Viviana Singeorzan

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Viviana Singeorzan (* 29. August 1995 in Dublin, Irland), überwiegend aufgewachsen in Heldenstein (laut Castingvideo) bzw. Mühldorf am Inn (laut ProSieben-Steckbrief), Bayern, ist eine deutsche Schülerin und Popsängerin.

Leben[Bearbeiten]

Vivianas Eltern stammen ursprünglich aus Rumänien. Ihre ersten sieben Lebensjahre hat sie Irland verbracht. Ihr Vater ist ein Drummer, der ihr auch das Schlagzeug spielen beigebracht hat. Sie war drei Jahre lang die Frontfrau ihrer Schulband, war im Musical Little Shop of Horrors zu sehen und hat sechs Jahre lang bei Dance4Fans Hip Hop getanzt.

Viviana Singeorzan bewarb sich 2012 bei der zehnten Staffel der Castingshow Popstars und wurde für die Workshops auf Ibiza weiterempfohlen. In der dritten Workshop-Sendung vom 16. August mußte sie die Show wieder verlassen [1] Möglicherweise hatte sie zu schlecht gesungen. Einem aufmerksamen Zuschauer (und mittlerweile Ex-Fan dieser Sendung) fiel jedoch auf, dass ihr Beitrag von der Postproduktion in zwei Varianten angeboten wurde, um diese Entscheidung für den Zuschauer plausibel zu machen.[2]. Viviana wurde Sechszehnte.

Video[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  Dieser Artikel ist im Marjorie-Wiki entstanden.