Madeleine Apfel

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Madeleine Apfel (* 9. Februar 1990) aus Gelnhausen ist eine deutsche Parfümverkäuferin, Model und Popsängerin.

Leben[Bearbeiten]

Madeleine Apfel hatte ihren ersten größeren Auftritt in der Bravo Newcomer Show 2008, in der sie Platz 3 erreichte. Sie hatte schon einige kleine Auftritte im Fernsehen, darunter bei Schmidt & Pocher. Sie steht gern im Mittelpunkt und ist eine bekennende Rampensau. Sie singt in der siebenköpfigen RockPopMitsingAbgeh-Coverband Headphone und würde gern von der Musik leben können. Nebenbei arbeitet sie als Model.

Am 2. September 2012 war Madeleine als Teilnehmerin bei X Factor (Deutschland) zu sehen. Sie stellte sich mit „When Love Takes Over“ von David Guetta feat. Kelly Rowland vor und wurde ins Bootcamp weitergewählt. Sollte ihr Drang auf die Bühne vorzeitig ausgebremst werden, könnte sie sich auch eine Teilnahme an GNTM vorstellen, meinte sie schmunzelnd.

Überraschend lieblos wurde sie wieder aussortiert (sogar die bescheidene Bewährungsminute wurde nur zur Hälfte gezeigt, wenn man den Kommentar von Moses Pelham mitzählt[1]). Sie hat beschlossen, sich nicht weiter zu ärgern. Statt dessen gönnte sie sich einen Besuch bei der "Frisörin ihres Vertrauens".[2]

Videos[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

-

Blogs[Bearbeiten]

Twitter[Bearbeiten]