Dieter Bohlen

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Merge-split-transwiki default 2.svg In der Wikipedia existiert ein Artikel unter gleichem Lemma, der jedoch von diesem in Art und/oder Umfang abweicht.
Dieter Bohlen

Dieter Günter Bohlen (* 7. Februar 1954 in Berne, Niedersachsen) ist ein deutscher Musiker, Produzent und Songwriter.

Karriere[Bearbeiten]

Bekannt durch Modern Talking und Blue System. Bohlen war zweimal verheiratet, unter anderem mit Verona Feldbusch. Seit 2002 sitzt er in der Jury der Castingshow Deutschland sucht den Superstar und sorgt für den richtigen Superstar, der sein neuestes Werk singen soll. Er schrieb außerdem Lieder für

Videos[Bearbeiten]

Neue Aufgaben[Bearbeiten]

Am 6. Juli 2012 versuchte sich Dieter Bohlen erstmals in der Modebranche. Er ließ sich per Hubschrauber ins Berliner Olympiastadion einfliegen, um im Rahmen der Berliner Fashion Week für die Freizeitkleidung der amerikanischen Kette Camp David zu werben. Angeblich sei er direkt aus seinem Urlaubsort Mallorca eingeflogen worden. Auch Günther Klum ließ sich diesen Event nicht entgehen. Er schickte seine drei GNTM-Gewinnerinnen Luisa Hartema, Sarah-Anessa Hitzschke und Dominique Miller ins Stadion, um dieses Ereignis optisch etwas aufzupeppen. [1][2] In Camp David-Hemden macht er auch Werbung für Das Supertalent 2012[3]

Siehe auch[Bearbeiten]

2009 in Moskau
Modern Talking 2003

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Dieter Bohlen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wikinews: Dieter Bohlen – in den Nachrichten

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.klatsch-tratsch.de/2012/07/06/dieter-bohlen-kommt-zur-fashion-week-berlin-mit-dem-helikopter/121273
  2. http://top.de/beauty-style/63wt-luisa-hartema-laeuft-fashion-week-berlin-dieter-bohlen
  3. http://www.tvwhat.de/das-supertalent-2012-jury-promo-photos/das-supertalent-8/
Info Sign.svg Dieser Artikel ist im Marjorie-Wiki entstanden.