Tula Troubles

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tula Troubles
Allgemeine Informationen
Herkunft München
Genre(s) Ska/Reggae/Chanson
Gründung 2006
Website www.tulatroubles.org

Tula Troubles ist eine achtköpfige Ska/Reggae/Chanson-Band aus München. Sie nennt die Vereinigung unterschiedlichster Musikrichtungen mit Bläser-Set "Chanson-Patschanka".

Werdegang[Bearbeiten]

Tula Troubles wurde 2006 von Studenten in der münchner Studentenstadt in Schwabing gegründet. Die Band wurde laufend umbesetzt. 2010 hieß sie "Karoshi".

Heute besteht die Band aus Haykel Ben Nasr, Francois Neveu, Burak Kilickiran, Ivo Marquart, Alessio Librandi, Max Guba, Lorenzo Cairo und Engin Gumusel.[1]

Das erste Album der Band nennt sich "Tula Troubles" und ist seit März 2011 im Handel.

Tula Troubles hat sich bei der dritten Staffel von X Factor (Deutschland) 2012 beworben. Wann VOX ihren Auftritt zeigen wird, weiß die Band selbst noch nicht (Stand: 3.9.2012[2]). Bei der gleichen Gelegenheit erinnerten Die Mayers an ein geplantes gemeinsames Konzert (mit den Mayers als Vorband).

Am 7. Oktober 2012 sollen sie doch noch gezeigt werden, aber nur kurz[3] und nur als Gegner in einer "Song Battle" gegen Die Mayers.

Videos[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Facebook icon.svg Tula Troubles bei Facebook
Youtube.svg Channel zum Thema auf YouTube

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Artikel ist im Marjorie-Wiki entstanden.