Colin Besserer

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Colin Besserer (* 20. November 1986) aus Sisseln, Aargau ist ein schweizer Popsänger. Außerdem spielt er Bass und Cajon.

Leben[Bearbeiten]

Colin Besserer arbeitet seit sechs Jahren als Kundenberater bei der Raiffeisenbank in Zeiningen. 2004 lernte er die Bassgitarre zu spielen und gründete seine erste Band. Nach einigen Umbesetzungen hieß sie Lees Road. Sie hat eine CD veröffentlicht.[1] 2008 gehörte er zu den sechs Finalisten, die um den Titel "Simply the Best" sangen[2] (Startnummer 4).

Mit Raphael Hohler gründete er ca. 2009 die Rockband Racom, von der ebenfalls eine CD erschien. Ohne Streit verlor man sich jedoch wieder aus den Augen.

Colin Besserer musiziert heute zusammen mit Raphael Hohler (Guitar, Piano) und Sarah Schwalm (Vocals) in der "humorvollen" Band Jukebox, die für Hochzeiten, Geburtstagsfeiern etc. gebucht werden kann und dort Acoustic Pop/Rock-Songs vorträgt. Auch der Band unbekannte Songs werden auf Anfrage gern einstudiert.

Am 25. August 2012 war er - ohne die Band - als Teilnehmer bei X Factor (Deutschland) zu sehen. Der ausgesprochen gutaussehende Kandidat hatte sich allerdings verschätzt. Er fand unter den Juroren (und späteren Mentoren und Musikproduzenten) niemanden, der sich in der Sparte "Boygroup/Luca Hänni für Erwachsene" auskannte. Statt dies zuzugeben, behaupteten sie dreist, er könne nicht gut genug singen. Colin Besserer wurde nicht weiterempfohlen und schied somit aus.[3]

Weblinks[Bearbeiten]

Facebook icon.svg Colin Besserer bei Facebook
Facebook icon.svg Colin Besserer bei Facebook
Myspace.svg Colin Besserer bei Myspace
Youtube.svg Racom: Dream
Youtube.svg Channel zum Thema auf YouTube

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Artikel ist im Marjorie-Wiki entstanden.