Marcel Pluschke

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Marcel Pluschke (* 6. Oktober 1990 in Erkelenz) ist ein deutscher Azubi, der eine Lehre zur Fachkraft für Lagerlogistik macht. Er wurde deutschlandweit bekannt als Teilnehmer an der Castingshow Deutschland sucht den Superstar, Siebte Staffel 2010. Marcel Plüschke schaffte es in die zweite Mottoshow, schied dann jedoch aus.

Leben[Bearbeiten]

Marcel Pluschke spielt seit 2003 Gitarre. Er hat vor drei Jahren ein halberfrorenes weißes Kaninchen am Radweg gefunden, das er mitnahm und aufpäppelte. Mit ihm spielt er noch heute gern. Chef-Juror Dieter Bohlen fand Marcel bereits beim Casting hypersympathisch und meinte: "Ich finde dich süss. Ich könnte dich abknutschen".

Marcel Pluschke, der gerade noch so in die Runde der letzten 10 gekommen war, will noch nie ein Mädchen geküsst haben. Für ihn sollte mit RTL-Hilfe eine Freundin gesucht werden. Diese Seifenoper-Einlage dürfte wohl nach seinem Ausscheiden beendet sein.

Zitat[Bearbeiten]

„...der rauswurf aus einer castingshow wertet einen ja nicht als menschen ab. und ich hoffe doch echt, dass er als gabelstaplerfahrer besser ist als sein berühmter kollege "klaus" !!!  :-)“

Gothic_Rose777[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.