Priska Veith

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Priska Veith aus Dornstadt bei Ulm (* 1992) eine deutsche Schülerin und Model.

Sie bewarb sich bei der siebten Staffel 2012 der Model-Castingshow Germany's Next Topmodel und kam unter die TOP 50.

Leben[Bearbeiten]

Priska Veith tanzt seit ihrem fünften Lebensjahr Ballett und spielt Volleyball in der Landesliga. Sie hat im März 2012 ihr Abitur gemacht.

Dass sie nicht unter die letzten 25 weitergewunken wurde, hat sie nicht lange betrübt. Der Juror Thomas Rath meinte über den Laufstil der Anfängerin: "So langweilig, ich wäre fast eingeschlafen". Dagegen wurde sie von Heidi Klum getröstet: "Du hast wirklich ein bildhübsches Gesicht"

Sie will auch ohne die Show Model werden und gleichzeitig studieren.

Zitate[Bearbeiten]

  • Südwestpresse: Inwieweit können Sie in der Öffentlichkeit noch selbstbestimmt handeln, seitdem Sie Kandidatin bei einer der bekanntesten Castingshows Deutschlands sind?
PRISKA: Die Presseagentur Foolproofed aus Köln kümmert sich um meinen öffentlichen Auftritt und autorisiert meine Interviews. Das hängt hauptsächlich mit der Sendung zusammen, sie vertritt mich nicht als Model.
  • Südwestpresse: Die angeblichen Knebelverträge von Pro Sieben sind immer wieder ein Thema. Können Sie etwas dazu sagen?
PRISKA: So schlimm, wie die Verträge nach außen rüberkommen, ist es auf keinen Fall.

Video[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]