Lisa Volz

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lisa Andrea Volz (* 10. Mai 1991) ist ein deutsches Model. Sie nahm an der siebten Staffel 2012 der Model-Castingshow Germany's Next Topmodel teil und schied nach Folge 12 als Achtplatzierte aus.

Leben[Bearbeiten]

ProSieben stellt die süße Lisa als einen herzlichen, fröhlichen und aufgeschlossenen Menschen vor.

Die Studentin des Musikmanagements aus Bous im Saarland sagte über sich selbst: „Ich bin hilfsbereit, pünktlich, ehrlich und lerne schnell. Ich glaube, ich kann ein gutes Vorbild sein.“. Sie spielt Gitarre und ist ansonsten begeisterte Sportlerin (Joggen, Krafttraining und Basketball).

In Folge neun, ausgestrahlt am 19.4.2012, wurde sie für die Hauptrolle in einem Werbespot für die bunte Opel Corsa Color Line ausgewählt. (Sie ist entzückt von den Farben, die so gut zu ihren Kleidern passen, die sie nach und nach ablegt. Damit begeistert sie ihren "Freund Franz", der zum Schluß noch eine fünfte Farbe vorschlägt). Da die GNTM-Episoden einige Wochen zeitversetzt gesendet wurden, war der Werbespot schon fertig und lief sogleich im Werbeblock. Der Spot wurde im Herbst 2012 zum Wettbewerb um das "Goldene Werbelenkrad" eingereicht und gilt als Favorit[1]Die Entscheidung trifft eine Fach-Jury am 7. November.

Nach Folge 12, ausgestrahlt am 10. Mai 2012, wurde sie ausgesiebt. Einige (Fernseh)minuten zuvor hatte sie noch eine Journalistenrunde von BILD, Gala, TV Today u.a. darauf hingewiesen, dass Cleverness und Modelberuf kein Widerspruch sein müsse. Nach ihrem Ausscheiden meinte sie in einem ProSieben-Video, GNTM habe sie als Ausbildung verstanden, aber jetzt ginge das (Model)-Leben erst los.

Es wurde spekuliert, dass ihr überraschendes Ausscheiden damit zusammenhing, dass sie nicht bei Papa Klums Modelagentur One Eins unterschreiben wollte.[2].In einem von ProSieben veranstaltetem Live-Chat nach ihrem Ausscheiden wurden derlei Fragen nicht durchgestellt.

In einem Interview mit dem Wochenspiegel vom 5. Juli 2012 sagte sie, dass sie gut zu tun hätte. Sie ist das Werbe-Gesicht von Opel und hat sich privat für die grüne Variante entschieden[3]. Trotzdem habe sie die zügige Beendigung ihres Studium des Musikmanagements nicht aus den Augen verloren.

Anfang September 2012 wurde bekannt, dass Lisa Volz von EHLENA models vertreten wird. Sie ist dort auch für Recruiting, Casting und Fashion Shows mitverantwortlich.

 
Lisa Volz auf dem Cover des Albums Hinterland

2013 spielte sie die Freundin an der Seite des Rappers Casper im Musikvideo zur Single Hinrterland, die auch im Musikvideo zur Single Im Ascheregen und auf dem Cover des Albums Hinterland zu sehen ist.[4]

Am 30. Dezember 2016 heiratete Lisa Volz den Rapper Casper (Benjamin Karl Griffey) in Las Vegas, Nevada.[5]

Filmografie[Bearbeiten]

Videos[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  Dieser Artikel ist im Marjorie-Wiki entstanden.