Heidi Klum

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Merge-split-transwiki default 2.svg In der Wikipedia existiert ein Artikel unter gleichem Lemma, der jedoch von diesem in Art und/oder Umfang abweicht.
Heidi Klum (2008)

Heidi Klum (* 1. Juni 1973 in Bergisch Gladbach; zur Zeit Heidi Samuel[1]) ist ein deutsches Model, Moderatorin und Unternehmerin.

Die Tochter von Günther Klum, mit dem sie auch ONEeins betreibt, galt 2011 als das zweitbestverdienende Model hinter Gisele Bündchen.

Im Juni 2012 wurde sie aus der Forbes-Modelliste gestrichen, da sie nicht mehr als Model, sondern als eigenständige Marke geführt wird.[2]

Leben[Bearbeiten]

Edelrose 'Heidi Klum'

Nach einer sehr erfolgreichen internationalen Model-Karriere ist sie in Deutschland auch als Veranstalterin der Model-Castingshow Germany's Next Topmodel by Heidi Klum bekannt. Die Gewinnerin bekommt seit einigen Jahren einen Vertrag mit der Modelagentur ihres Vaters (One eins) [3].

Auf die Frage : War Heidi Klum selbst denn jemals ein Topmodel? antworterte die Agentur-Chefin Louisa von Minckwitz (Louisa Models), die sich auch die GNTM 6-Gewinnerin Jana Beller sicherte: Nein, in meinen Augen nicht. Sie ist nie bei den Schauen der internationalen Designer mitgelaufen oder in deren Kampagnen gesehen worden. Ihre Karriere startete erst mit „Sports Illustrated[4][5], wo sie auf dem Titelblatt war, dann wurde sie das Aushängeschild für die Dessous-Marke „Victoria’s Secret“. In Deutschland ist Heidi Klum vor allem als Werbe-Ikone bekannt und hat eine tolle Karriere hingelegt[6]

Heidi Klum ist Mutter von vier Kindern und will sich aktuell von ihrem untreuen Gatten Seal scheiden lassen. Auch seinen Namen will sie wieder loswerden [7]

Ehrung[Bearbeiten]

2006 durfte sie sich bei Rosen Tantau eine Neuzüchtung aussuchen. Sie wählte eine ungewöhnliche Farbe, die im Lauf eines Festakts von ihr persönlich getauft wurde.

Ein Kompliment von Thomas Rath[Bearbeiten]

Thomas Rath: Heidi riecht immer fantastisch und ich bin immer sehr nah an ihr dran.“ Das beruht auf Gegenseitigkeit:..Thomas, du riechst so lecker!’ Also sie mag mich auch sehr gerne riechen, das sagt sie mir auch immer wieder.[8]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. BZ vom 21. November 2009
  2. http://unterhaltung.t-online.de/-heidi-klum-in-forbes-liste-nicht-mehr-top-gisele-buendchen-bleibt-klasse-fuer-sich/id_57301858/index
  3. http://www.focus.de/panorama/boulevard/topmodel-jana-gegen-papa-klum-schlimmste-monate-meines-lebens_aid_651967.html
  4. Heidi Klum mit Cover
  5. Heidi Klum präsentiert Bikins
  6. http://www.tagesspiegel.de/medien/model-agenturchefin-louisa-von-minckwitz-heidis-show-macht-keine-topmodels/1176244.html Model-Agenturchefin Louisa von Minckwitz "Heidis Show macht keine Topmodels“, Der Tagesspiegel
  7. http://www.promiflash.de/es-ist-soweit-heidi-klum-reicht-scheidung-ein-12040723.html
  8. http://www.tikonline.de/top-stories/detail.php?nr=131088&rubric=Top-Stories

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Heidi Klum – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Youtube.svg McDonald's Werbespot - Heidi Klum & Barbara Meier
Youtube.svg Darth Vader and Heidi Klum
Youtube.svg Seal und Heidi Klum singen gemeinsam, Hochzeitstag 2007
Info Sign.svg Dieser Artikel ist im Marjorie-Wiki entstanden.