Georgina Fleur

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Merge-split-transwiki default 2.svg In der Wikipedia existiert ein Artikel unter gleichem Lemma, der jedoch von diesem in Art und/oder Umfang abweicht.
Georgina Fleur

Georgina Fleur (Fleur Georgina Bülowius) (* 2. April 1990[1] in Heidelberg)[2] ist eine deutsche Kunststudentin aus Heidelberg. Seit 2011 ist sie auch eine Kleindarstellerin im deutschen Privatfernsehen.

Bekannt wurde sie 2012 über ihre Teilnahme an der zweiten Staffel der Kuppel-Castingshow Der Bachelor.

Karriere[Bearbeiten]

Nach einem Versuch bei Germany's Next Topmodel 2012 [3] aufgenommen zu werden, wurde sie von RTL als eine von 20 Kandidatinnen gecastet, die um den Bachelor Paul Janke buhlen sollten.

Georgina Fleur fand den Bachelor aber nicht sonderlich attraktiv, langweilte sich und sprach gern dem immer bereitstehendem Sekt zu. RTL fand eine ganz eigene Rolle für sie: Sie durfte die neuesten Entwicklungen für die Zuschauer kommentieren und über ihre Konkurrentinnen herziehen. Als das Bad Girl der Show, das wohl die meisten romantisch gestimmten Zuschauer als unmöglich oder gar als falsche Schlange empfinden sollten, war auch sie für die guten Einschaltquoten mitverantwortlich. RTL legte sogar eine Anti-Georgina-Seite bei Facebook an [4], die von den (damals) von RTL kontrollierten Facebook-Accounts von Sissi Fahrenschon und Anja Polzer begrüßt wurde. Georgina schaffte es bis in die fünfte Rosennacht und schied als Siebtplatzierte aus.

Im Januar 2012 meldete sich das Real Life in Form eines Haftbefehls bei ihr. Sie hatte ihre ca. 5000 Euro Gage nicht dafür verwendet, um alte Mietschulden zu bezahlen, sondern sich stattdessen eine Brustvergrößerung geleistet.

Das Problem wurde wohl mittlerweile gelöst ("Die Schulden werde ich bezahlen. Aber den Busen behalte ich!“"]. Für RTL soll sie demnächst eine eigene Kuppelshow moderieren, für BILD spitzt sie in berliner In-Lokalen die Ohren und gibt Prominententratsch weiter. Oder sie läßt sich von BILD mit Gina-Lisa Lohfink auf der Berlinale zusammenbringen, um von ihr zu lernen, wie man ein It-Girl wird. BILD hat für sie bereits die Kategorie Georgina eingerichtet.[5]

Ende Mai 2012 berichtete Bild, sie habe sich einen Millionär aus gutem Hause geangelt [6] Außerdem gab sie bekannt, dass sie sich für den Playboy ausziehen werde. Sie will optimal vorbereitet sein und davor Sport treiben und bis zu fünf Kilo abnehmen[7]

Im Januar 2013 war Fleur Teilnehmerin am RTL-Dschungelcamp und vertrat hinterher viele Medienberichte. Es folgten Auftritte als Kandidatin der Sendung "Promi-Shopping-Queen" , sowie bei "Das große Sat.1 Promiboxen".

Am 2. Juni 2013 löste sie einen Shitstorm aus, indem sie ein Foto auf Facebook und Twitter postete, auf dem sie auf einer Mauer von Sandsäcken -welche aufgrund der starken Hochwasserkatastrophe 2013 errichtet worden war- posierend zu sehen war. In diversen Interviews entschuldigte sie sich offiziell für das Foto

Filmographie[Bearbeiten]

  • 2011 – “Arme, reiche Mädchen” (ProSieben/taff)
  • 2011 – “Teenie Törn 2″ (ProSieben/taff)
  • 2012 – "Mieten - Kaufen - Wohnen" (VOX)
  • 2012 – “Der Bachelor” (RTL)
  • 2013 - "Ich bin ein Star- holt mich hier raus!" (RTL)
  • 2013 - "Das Perfekte Promi Dinner" (VOX)

Videos[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Georgina Bülowius – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Facebook icon.svg Georgina Fleur bei Facebook
Youtube.svg Channel zum Thema auf YouTube

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Artikel ist im Marjorie-Wiki entstanden.