Vanessa Hegelmaier

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Merge-split-transwiki default 2.svg In der Wikipedia existiert ein Artikel unter gleichem Lemma, der jedoch von diesem in Art und/oder Umfang abweicht.

Anna Vanessa Hegelmaier (* 18. Juni 1987 in Stadthagen, Niedersachsen) ist ein international erfolgreiches Topmodel.

Sie wurde über ihre Teilnahme an der dritten Staffel der Castingshow Germany’s Next Topmodel 2008 bekannt, hat dann allerdings ihre Karriere selbst in die Hand genommen[1]. Die Neuntplatzierte gilt als die international erfolgreichste GNTM-Kandidatin.

Leben[Bearbeiten]

Vanessa Hegelmaier, 2008 Studentin der Mathematik (später Masterstudium „Lehramt Mathematik mit Sonderpädagogik“ [2]) an der Universität Bielefeld, bewarb sich bei GNTM 2008, hatte aber nie die Absicht den Wettbewerb zu gewinnen, wie sie 2010 erklärte[3]. Sie kam unter die 19 Finalistinnen, konnte im Verlauf der Staffel einige interessante Aufträge ergattern und galt als eine der Favoritinnen von Heidi Klum. Als die Modeltruppe nach Australien aufbrechen wollte, konnte sie nicht mitfliegen. Sie hatte sich bei einem Heimaturlaub eine Gehirnerschütterung zugezogen und konnte (oder wollte) nicht weitermachen. Sie schied als Neuntplatzierte aus.

Danach beendete sie zunächst ihr Studium. Im September 2009 schickte sie zwei Fotos an die Hamburger Model-Agentur Place Models und wurde sofort übernommen. Placemodels ist noch heute ihre Hauptagentur. 2010 startete sie durch und ging für bekannte Marken wie Moschino, Jonathan Saunders, Versus, Missoni, Alberta Ferretti, Celine, Jaeger, BCBG Max Azria, Christopher Kane und Topshop Unique auf die Laufstege.

2011 wurde sie noch öfter gebucht, z. B. von Louis Vuitton, Dolce & Gabbana, Pringle of Scotland und Hervé Leger. Außerdem erschien sie in Editorial-Shoots in der griechischen "Vogue", "Amica", dem "V Magazine", "Flair", dem Magazin "Achtung (Zeitschrift)" und der deutschen Elle. Werbekampagnen für Bogner, Bree, DKNY und Escada Sport rundeten das Akkordjahr ab.[4].

Agenturen[Bearbeiten]

Zitat[Bearbeiten]

Gala: Sind Sie manchmal selbst erstaunt, wenn Sie Fotoproduktionen von sich sehen?
Vanessa Hegelmaier: Ja, das ist schon lustig. Du kommst morgens zum Shooting und bist noch verschlafen.
Dann wirst du geschminkt und gestylt und schaust später in den Spiegel und denkst:
Wow, das bin ich? Nicht schlecht.[5]

Weblinks[Bearbeiten]

Facebook icon.svg Vanessa Hegelmaier bei Facebook
Youtube.svg Interview auf der internationalen Schuhmesse GDS, 2011

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Artikel ist im Marjorie-Wiki entstanden.