Sascha Brungs

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sascha Brungs (* 14. Oktober 1980 in Köln), bekannt auch unter dem Spitznamen mcfly, ist ein deutscher Schauspieler.

Biografie[Bearbeiten]

Sascha wurde am 14. Oktober 1980 in Köln geboren. Dort wuchs er auch auf. Als er elf Jahre alt war, trennten sich seine Eltern. Mit 21 Jahren wanderte er aus nach Teneriffa, Spanien. Im Jahr 2008 kam er dann zurück nach Köln, wo er aktuell immer noch lebt. Er arbeitet seit vielen Jahren im Sicherheitsbereich in Discotheken, Objektschutz und Personenschutz.

Mit 14 Jahren hatte er seinen ersten Auftritt bei der Videospiele-Show Games World auf Sat.1, wo er den 2. Platz belegte. Im Jahr 2009 zog er dann ins Big-Brother-Haus, später kamen weitere Auftritte im TV dazu.

Filmografie[Bearbeiten]

  • 1994 [Games World]] auf Sat.1, als er selbst
  • 2009 Big Brother 9 auf RTL2, als er selbst
  • 2009 Wer wird Wirt? auf Kabel.1, als er selbst
  • 2010 Anwälte der Toten auf RTL, als Drogendealer
  • 2010 Taff auf Pro Sieben, als Bodyguard
  • 2011 Taff auf Pro Sieben, als Türsteher
  • 2012 Alarm für Cobra 11 auf RTL, als Gefängnisinsasse und Entführer (2 Folgen, Die Gejagten und Bestellt, entführt, geliefert)
  • 2012 Headhunters Kinoproduktion als Bodyguard (in Produktion)

Videos[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

Blogs[Bearbeiten]

Twitter[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.