Yana Gercke

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Yana Gercke (* 26. Januar 1992 in Marburg) aus Biedenkopf in Hessen ist eine deutsche Pop- und Rocksängerin. Sie wurde deutschlandweit bekannt als Teinehmerin an der Castingshow Unser Star für Baku, die den deutschen Teilnehmer beim Eurovision Song Contest 2012 in Baku, Aserbaidschan, per Telefonvoting bestimmte.

Yana Gercke galt bis zum Halbfinale als sichere Finalpartnerin des Publikumslieblings Roman Lob, mußte sich allerdings am 13. Feb. 2012 mit dem dritten Platz bescheiden.

Leben[Bearbeiten]

Die Abiturientin hat Erfahrungen als Frontfrau der lokalen Rockband Silent Seven, die 2010 mit dem „Deutschen Rock & Pop“-Preis als „Beste Coverband“ ausgezeichnet wurde[1]. Yana Gercke bekam diesen Preis zusätzlich in der Kategorie „Beste Rocksängerin“.[2]. Sie tritt auch gelegentlich zusammen mit der Unplugged-Band "Oh, Alaska" auf. Für den Hausgebrauch spielt sie Gitarre, Klavier und ein bisschen Geige.

Sie macht derzeit eine Ausbildung zur Rettungsassistentin. Sollten sich ihre musikalischen Pläne zerschlagen, erwägt sie Medizin zu studieren.

Yana Gercke ist eine jüngere Schwester des Models Lena Gercke, die als Gewinnerin der Castingshow Germany's Next Topmodel bekannt wurde.

Videos[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

  Musik-Wiki: Yana Gercke

Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

Blogs[Bearbeiten]

  Dieser Artikel ist im Marjorie-Wiki entstanden.