DSDS Kids

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
OriginaltitelDSDS Kids
ProduktionslandDeutschland
Jahr(e)seit 2012
Produktions-
unternehmen
GRUNDY Light Entertainment GmbH
Länge45 bis 150 Minuten
Ausstrahlungs-
turnus
Freitags, Samstags
GenreCastingshow
IdeeSimon Fuller
Erstausstrahlung5. Mai 2012 auf RTL

Deutschland sucht den Superstar Kids (Akronym: DSDS Kids) ist eine deutsche Castingshow, die vom Fernsehsender RTL ausgestrahlt wird. Sie basiert auf dem Format Deutschland sucht den Superstar und konzentriert sich auf Kinder zwischen 5 und 14 Jahren. Produziert wird die Sendung von Grundy Light Entertainment im Coloneum in Köln.

Beim Sender gingen 38 664 Bewerbungen ein. Die erste Folge (von vier) wurde am 5. Mai 2012 ausgestrahlt.

Inhaltsverzeichnis

Konzept[Bearbeiten]

Inhalt der Sendung ist es, in einem Talentwettbewerb einen Sänger oder eine Sängerin zu finden im Alter von 5-14 Jahren. Der Sieger bekommt ein Ausbildungs-Stipendium, seine Schule darf sich einen Wunsch erfüllen (bis zu 50000 Euro).

In den ersten drei Sendungen werden aus 10 Kandidaten jeweils drei per Telefonvoting bestimmt, die in der vierten Sendung gegeneinander antreten.

Auf Schmähkritik wird verzichtet. Trotzdem wollte Dieter Bohlen, im Gegensatz zu seinen Jury-Kolleginnen, nicht nur loben. Die kleine Gala mit ihrer großen Stimme aus der ersten Sendung wurde darauf hingewiesen, dass sie im zweiten Teil ihres Vortrags aus der Melodie kam und nicht wieder zurückfand.

Der DSDS-Sieger Luca Hänni bekam Gelegenheit, seinen Bohlen-Song vorzustellen und die kleinen Kandidatinnen zu herzen (Der Wunsch ging von einigen Mädchen aus).

Die Jury
Dieter Bohlen Staffel 1–
Michelle Hunziker Staffel 1–
Dana Schweiger Staffel 1–

Als Moderator kommt der bisher kaum bekannte Daniel Aßmann zum Einsatz. Wie bei der Muttersendung hat auch der Dr. Jens Fleischhauer einen Kurzauftritt mit den beglaubigten Votingergebnnissen.

Der auffälligste Unterschied zu DSDS war die Zurückkhaltung der berüchtigten Kameramänner (vgl. David Petters und Anna Zafarian). Zwei der Kandidatinnen hatten angekündigt, dass sie "sehr sehr traurig sein würden", wenn sie nicht weiterkommen. Die RTL-Regie verzichtete auf die Bilder der weinenden Mädchen.

Die erste Staffel gewann der zehnjährige Marco [1]

Trivia[Bearbeiten]

  • Ein Barbie-Mikrophon war für Gala (10 Jahre), benannt nach der Muse von Salvador Dali, der Anlass, sich mit der Welt der Popmusik zu befassen.
  • Das schnellgestrickte DSDS Kids bei RTL war offenbar ein Versuch ProSiebenSat1 zuvorzukommen. Letztere haben das erfolgreiche holländische Vorbild The Voice Kids gekauft und werden es in Deutschland vorstellen[2]

Videos[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

Blogs[Bearbeiten]

Twitter[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.