Carolina Escolano

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Carolina Escolano Fernandez (* 19. März 1984 in Mühlacker) ist eine spanische Popsängerin, die in Pforzheim aufgewachsen ist. Aktuell arbeitet sie wieder als Reiseverkehrskauffrau. Eine Comeback-Gelegenheit im September 2011 ließ sie nach einer Bedenkzeit verstreichen [1]

Inhaltsverzeichnis

Leben[Bearbeiten]

Die Tochter spanischer Eltern bekam mit 13 Jahren Gesangs- und Tanzunterricht[2]. Nach dem Realschulabschluss begann sie eine Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau. 2000 stieg sie fünfzehnjährig als Frontsängerin in die Latino-Popband Maida Vale ein, mit der sie im Raum Karlsruhe/Pforzheim einige Auftritte hatte. Es wurde eine CD produziert, die nie ein Plattenlabel fand. Die wenigen Kopien sind heute ein gesuchtes Sammlerstück.[3]

2003 erschien ihre erste "reguläre" Single I Wish I Could Fly [4]

2006 wurde sie über ihre Teilnahme an der dritten Staffel der Castingshow Deutschland sucht den Superstar deutschlandweit bekannt. Sie wurde in die erste Liveshow durchgewunken, schied dann aber als Zehntplatzierte aus. BILD machte ihr später eine Angebot für Nacktaufnahmen, was sie aber ablehnte.

Auftritte dei DSDS 2006[Bearbeiten]

Videos[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  Dieser Artikel ist im Marjorie-Wiki entstanden.