American Idol

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Originaltitel American Idol
American Idol logo.png
Produktionsland Vereinigte Staaten
Jahr(e) seit 2002
Länge 22–90 Minuten
Episoden 398 in 10+ Staffeln
Ausstrahlungs-
turnus
zweimal wöchentlich
Genre Castingshow
Idee Simon Fuller
Moderation Ryan Seacrest
Brian Dunkleman (Staffel 1)
Erstausstrahlung 11. Juni 2002 auf Fox

American Idol ist die amerikanische Variante der ursprünglich englischen Castingshow Pop Idol. Sie wurde von Simon Fuller ausgetüftelt und in alle Welt verkauft. Weil es in Deutschland schon eine ähnliche Show namens Popstars gab, erlaubte Füller für Deutschland den abweichenden (und marktschreierischen Titel) Deutschland sucht den Superstar.

Im Gegensatz zu DSDS hat American Idol nicht nur Superstars für 3 Monate gefunden, sondern einige nachhaltige Weltstars wie Kelly Clarkson, Carrie Underwood, Chris Daughtry, Jennifer Hudson, Jordin Sparks, Clay Aiken und Adam Lambert.

Zur Show gehört eine dreiköpfige Jury. In der aktuellen elften Staffel 2012 sind dies Jennifer Lopez, Steven Tyler und Randy Jackson. Es entscheiden die Zuschauer über das Anrufen kostenpflichtiger Telefonnummern - solange bis der Gewinner übrigbleibt.

Weblinks[Bearbeiten]

  Commons: American Idol – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  Dieser Artikel ist im Marjorie-Wiki entstanden.