Sarah Brandner

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Merge-split-transwiki default 2.svg In der Wikipedia existiert ein Artikel unter gleichem Lemma, der jedoch von diesem in Art und/oder Umfang abweicht.

Sarah Brandner (* 12. Dezember 1988 in München) ist ein deutsches Model.

Leben[Bearbeiten]

Sarah Brandner modelt bereits seit ihrem 14. Lebensjahr. Ihre Vorbilder sind Nadja Auermann und Petra Nemcova. Den ersten Auftrag bekam sie von den Münchner Stadtwerken.

Schon früh bereiste das Topmodel die Laufstege dieser Welt, präsentierte Mode von namhaften Designern wie Roberto Cavalli oder Marken wie Missoni oder Diesel. Michel Comte fotografierte sie für das Cover des Lambertz-Kalenders 2006. Für den Fotografen Lorenzo Agius, der auch schon Madonna und Angelina Jolie vor der Linse hatte, posierte sie für Vanity Fair.

Seit Mai 2007 sind Sarah Brandner und der Nationalspieler Bastian Schweinsteiger vom FC Bayern München ein Paar. Bastian Schweinsteiger: Ich weiß, dass ich in ihr einen sehr wertvollen Menschen gefunden habe. Sarah: Wir tun uns gegenseitig gut[1]

Während der Fußball-Europameisterschaft 2008 gab sie bei RTL Fashion-Tips zum Fußballevent des Jahres. Laut einer Medienanalyse der Agentur Landau Media von 235 Zeitungen wurde im Rahmen der EM 2008-Berichterstattung über keine Partnerin eines deutschen Nationalspielers so viel berichtet wie über Brandner. Zudem schwenkte während der Fernsehübertragungen der deutschen EM-Spiele die Kamera des öfteren auf sie.

Auch bei der Fußball-Europameisterschaft 2012 war sie ein Lieblingsmotiv der Fotografen.

Ab Juli 2012 wird sie als Jury-Mitglied in der NDR-Rateshow "Dalli Dalli" zu sehen sein, zusammen mit Kai Pflaume und Jan Hofer.

Film und Fernsehen[Bearbeiten]

Fernsehdebüt im ZDF-Film "Bella Australia" im April 2012

Zitat[Bearbeiten]

  • teleschau: Ist "Dalli Dalli" für Ihre Generation, Frau Brandner, nicht Fernsehen aus der Steinzeit?
Sarah Brandner: Nein, überhaupt nicht. Ich bin kein Fan dieser vielen anstrengenden, überladenen Shows. Diese Art Fernsehen, das vor allem extrem sein und damit ein junges Publikum bedienen will. Mittlerweise wissen doch alle, dass der Krawall und die Konfrontation bei solchen Shows nur gestellt sind. Dagegen kommt bei "Dalli Dalli" echte Freude und Spaß am Spiel rüber.[2]

Videos[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Schülerin Sarah: So eroberte sie Schweinis Herz, BILD, 23.07.2008
  2. http://www.ln-online.de/unterhaltung/leute/3472987/sarah-brandner-kai-pflaume-das-ist-spitze


Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

Youtube.svg AXE Excite Adventskalender: 4. Dezember "Playmateshooting"
Youtube.svg Bastian & Sarah

Blogs[Bearbeiten]

Blogger.svg Fanpage: Alles über Sarah & Bastian
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.