Rylan Clark

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rylan Clark (* 1989 in Essex) ist ein britisches Model, Entertainer und Popsänger.

Leben[Bearbeiten]

Rylan Clark liebt den großen Auftritt in schrillen Kostümen. Er wurde über die Londoner Club-Szene bekannt. 2011 wurde er über die Reality-TV-Serie Signed by Katie mit Katie Price auch landesweit bekannt und ist heute ein vielgebuchtes Model.

2012 bewarb er sich bei der neunten Staffel von The X Factor (Vereinigtes Königreich). Er stellte sich mit blonder Perücke als Barbie vor, hatte die Lacher auf seiner Seite und wurde akzeptiert. Später kündigte er an, er möchte als Ken weitermachen. Rylan Clark ist offen homosexuell. In der offiziellen Kurzbiographie des Senders ITV steht nicht viel mehr, als dass er hunderte Euros monatlich für Haarspray etc. ausgibt. Obwohl er offensichtlich nicht richtig singen kann und damit auch selbst kokettiert, hat er es bis in die erste Live-Show geschafft.

Mittlerweile bringt er aber die Juroren in Verlegenheit. Am 7. Oktober 2012 hatte er zusammen mit Carolynne Poole die wenigsten Anrufer. Während der live ausgestrahlten Abstimmung unter den Juroren hat ein Mitarbeiter der Produktion mit dem Juror Louis Walsh getuschelt[1]. Dieser änderte daraufhin seine Meinung. Die Folge: Die gute Sängerin flog letztlich raus, Showman Rylan Clark blieb in der Show. Seitdem ist X Factor auch außerhalb der Fans ein Thema in den britischen Presse.

Ein Kommentator vom Mirror stellte am 9.10. fest, dass die Show nicht nur das Problem Ryan Clark habe. Tatsächlich können insgesamt acht Kandidaten von derzeit elf nicht wirklich singen. Die britischen Wettbüros bieten zudem eine Quote von aktuell 16:1, dass der frustrierte Jury-Vorsitzende Gary Barlow nicht mehr in die Show zurückkehrt.[2]

Am 10.10. meldete The Sun, dass Barlow in die Show zurückkehren wird. Er hatte sich zuvor mit der ITV-Chefin Elaine Beddell und den beiden X Factor-Produzenten getroffen. Produzent Holloway hat bestritten, dass er dem Juror Louis Walsh die gewünschte Entscheidung eingeflüstert hätte. Barlow wird wohl mit dem "Pantomimen" Rylan Clark leben müssen, solange ihn die Zuschauer weiterwählen[3]

Videos[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  Dieser Artikel ist im Marjorie-Wiki entstanden.