Shaheen Jafargholi

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Shaheen Jafargholi (* 27. Januar 1997 in Swansea, Wales) ist ein walisischer Schauspieler und Popsänger aus Swansea, Wales.

Leben[Bearbeiten]

Shaheen Jafargholis Vater stammt ursprünglich aus dem Iran. Er wohnt bei seiner Mutter, die getrennt von Shaheens Vater lebt. Er trat schon als Kind in diversen britischen TV-Serien auf.

Zwölfjährig bewarb er sich 2009 bei Britain's Got Talent (in Deutschland: Das Supertalent) und belegte schließlich den siebten Platz.

Auf Michael Jacksons weltweit im Fernsehen übertragener Gedenkfeier im Juli 2009 sang er das Lied "Who's Lovin 'You" von Smokey Robinson bzw. The Jackson Five. Er war einige Wochen zuvor noch von Michael Jackson eingeladen worden, ihn auf seiner geplanten "This is it"-Tournee zu begleiten.

Im Mai 2010 unterzeichnete er einen Plattenvertrag mit Island Records. Ein mehrfach angekündigtes Debut-Album samt Single-Auskopplung ist jedoch immer noch nicht erschienen (Stand August 2012). Es wird spekuliert, dass sein Stimmbruch zur ungünstigen Zeit kam.

Weblinks[Bearbeiten]

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

Blogs[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.