Schlacht von Deligrad

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Template superseded.svg Dem Artikel oder Abschnitt fehlen Belege. Hilf, indem du sie recherchierst und einfügst.
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Truppenstärken, Militärführer, Verluste – hier fehlt fast alles
Hilf, indem du sie recherchierst und einfügst.
Schlacht von Deligrad
Teil von: Erster Serbischer Aufstand
Schlacht von Deligrad (1903)
Schlacht von Deligrad (1903)
Datum 6. September 1806
Ort Deligrad bei Aleksinac, Fürstentum Serbien
Ausgang Sieg des Fürstentums Serbien
Folgen Stärkung der Moral der serbischen Aufständischen
Konfliktparteien
Fürstentum Serbien Osmanisches Reich
Befehlshaber
Karađorđe
Stanoje Glavaš
Mladen Milovanović
Ibrahim Pascha
Truppenstärke
37.000 55.000
Verluste
3.000 30.000

Die Schlacht von Deligrad (serbisch-kyrillisch Битка на Делиграду, Bitka na Deligradu; türkisch Deligrad Savaşı) war ein militärisches Aufeinandertreffen des nach Unabhängigkeit strebenden Serbiens und des Osmanischen Reiches und eine der Schlachten des Ersten Serbischen Aufstandes. Die Schlacht fand am 3. September 1806 bei Deligrad nahe der serbischen Stadt Aleksinac statt. Aus der Schlacht gingen die zahlenmäßig unterlegenen Serben als Sieger hervor.[1]

Leopold von Ranke zufolge scheiterte ein 40.000 Mann starkes osmanisches Heer unter Führung von Ibrahim Pascha beim Versuch, die von den Serben unter Führung von Peter Dobrinjaz gehaltene „Schanze“ bei Deligrad einzunehmen.[2] Der „Widerstand von Deligrad“ war, so Ranke, einer der Gründe dafür, dass das osmanische Heer seine Offensive abbrach.[3] Insofern war ihr Rückzug bei Deligrad für die Serben ein auch psychologisch wichtiger Erfolg in ihrem Aufstand.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Charles Esdaile: Napoleon's Wars. An International History, 1803–1815. Allen Lane, London 2007, ISBN 978-0-713-99715-6, S. 252.
  2. Leopold von Ranke: Die serbische Revolution. Perthes, Hamburg 1829, S. 97 (Digitalisat der Bayerischen Staatsbibliothek).
  3. Leopold von Ranke: Die serbische Revolution. Perthes, Hamburg 1829, S. 98 (Digitalisat).