Jasmine Fiore

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jasmine Fiore

Jasmine Fiore, auch bekannt als Jazmine Fiore[1], bürgerlich (nach Namensänderung) Jasmine Kinkaid[2] (* 18. Februar 1981 als Jasmine Lepore[2]; † 15. August 2009) war ein US-amerikanisches Model, unter anderem für den Playboy.[3]

Leben[Bearbeiten]

Fiore arbeitete als Nackt- und Bademoden-Model und sang in einer Band.[4] Am 15. August wurde sie ermordet und verstümmelt in einem Müllcontainer in einem Koffer aufgefunden. Mit dem Ziel, ihre Identifizierung zu erschweren bzw. gänzlich unmöglich zu machen, hatte der Täter zuvor sämtliche Zähne und Finger entfernt. Die Identifizierung gelang der Polizei anhand der Seriennummern ihrer Brustimplantate.[5] In Tatverdacht geriet ihr Ehemann und Reality-Soapstar Ryan Jenkins, den sie nur kurz vorher kennengelernt und drei Tage darauf geheiratet hatte. Jenkins wurde auf der Flucht am 23. August 2009 in Hope, British Columbia in einem Motelzimmer mit einem Gürtel erhängt aufgefunden.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.imdb.com/name/nm3434180/ Abgerufen am 24. August 2009
  2. 2,0 2,1 Cathy Kelly: Ex-reality TV contestant sought in death of Southern California model who was Bonny Doon native. In: San Jose Mercury News. 19. August 2009, abgerufen am 24. August 2009 (englisch).
  3. Murdered Model Jasmine Fiore Pictures and Resume. In: anythinghollywood.com. 20. August 2009, abgerufen am 24. August 2009 (englisch).
  4. http://www.garageband.com/artist/moj Abgerufen am 24. August 2009
  5. Tod eines TV-Millionärs - Horror im wahren Leben. In: Süddeutsche-Online. 17. Mai 2010, abgerufen am 24. August 2009.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Jasmine Fiore – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Youtube.svg Jasmine Fiore im Fanblock der New York Mets (Baseball)
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.