der infant – Zeitschrift aktueller Gegenwartskunst

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

der infant ist eine Kunstzeitschrift, deren Erscheinen 2001 eingestellt wurde. Sie wurde zwischen 1997 und 2001 von dem deutschen Maler und Konzeptkünstler Bernd Erich Gall herausgegeben (dada-schriftenreihe). In den jeweiligen Ausgaben (halbjährlich) wurden aktuelle Kunstprojekte und Künstler vorgestellt. Philosophische und soziologische Themenfelder (Dietmar Kamper, Franz Littman, Wolf Pehlke) erweiterten das Spektrum.

der infant

Beschreibung Zeitschrift aktueller Gegenwartskunst
Verlag dada-schriftenreihe
Erstausgabe 1997
Einstellung 2001
Erscheinungsweise halbjährlich
Herausgeber Bernd Erich Gall
Weblink www.bernderichgall.de/Inf_01_1w.pdf
ISSN

Titel der erschienen Ausgaben[Bearbeiten]

  • 01/1: Discovery Channel · Click Here To Disappear Completely.
  • 99/2: Okzidentierung · Die Sonnenuntergangsrichtung als Lebensform (Dietmar Kamper).
  • 99/1: Assiduity In The Bee-House.
  • 98/1: 8 till late shop · TV-Welten als Surrogat konsumtiver Daseins/Datenverluste.
  • 97/1: Take Roses · They said it made the job more dangerous.
  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.