Blue Tornado

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blue Tornado
Blue Tornado
Daten
Typ Stahl - inverted
Modell SLC
Hersteller Vekoma
Eröffnung 1998
Länge 765 m
Höhe 33 m
max. Geschwindigkeit 80 km/h
Fahrtzeit 1:42 min
Kapazität 1500 Personen pro Stunde
Elemente Roll Over,
Sidewinder,
doppelter Inline-Twist
Inversionen 5

Blue Tornado [bluː tɔːˈneɪdəʊ] im Gardaland (Castelnuovo del Garda, Venetien, Italien) ist eine Inverted-Stahlachterbahn vom Modell SLC des Herstellers Vekoma, die 1998 eröffnet wurde.

Die Besonderheit von Blue Tornado ist, dass sie anders als die weit verbreiteten Standard-Modelle des SLC eine zusätzliche Helix vor der Schlussbremse aufweist. Der Rest der Strecke ist identisch zum Standardlayout. Von diesem erweiterten ("extended") Modell gibt es weltweit inklusive Blue Tornado sechs Achterbahnen.

Inhaltsverzeichnis

Fahrt[Bearbeiten]

Auf der Strecke von 765 m durchfahren die Fahrgäste fünf Inversionen: einen Roll Over, der aus zwei Überschlägen besteht, dem Sidewinder (halber Looping + halbe Schraube) und den doppelten Inline-Twist (doppelte Schraube), welche ebenfalls aus zwei Überschlägen besteht.

Züge[Bearbeiten]

Blue Tornado besitzt drei Züge mit jeweils zehn Wagen. In jedem Wagen können zwei Personen (eine Reihe) Platz nehmen. Als Rückhaltesystem kommen Schulterbügel zum Einsatz.

Fotos[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.