Billboard Social 50

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo von Billboard

Die Social 50 ist eine Liste von der Zeitschrift Billboard, die sich auf Sänger der Zeitgenössischen Musik konzentriert. Sie wurde im Dezember 2010 erstellt. Der erste Künstler, der Platz eins erreichte war die aus Barbados stammende R&B-Sängerin Rihanna.[1][2]

Billboard hat sich das Ziel gesetzt seinen größten Konkurrenten, iTunes zu überholen.[3]

Inhaltsverzeichnis

Geschichte[Bearbeiten]

Auch der Direktor der Billboard Charts, Silvio Pietroluongo, sagte:

„Die Social 50 geben wöchentlich einen Überblick über die einzelnen Künstler und deren Internetpräsenz.“

Silvio Pietroluongo

Nummer-eins-Künstler[Bearbeiten]

Platz Künstler/Band Wochen
1 Justin Bieber 17
2 Lady Gaga 11
3 Rihanna 6
4 The Black Eyed Peas 2
5 Selena Gomez 1
2010er
2010, 2011

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Billboard präsentiert seine neuen Charts: „Social 50“ (spanisch) 9. Dezember 2010. Abgerufen am 17. August 2011.
  2. Billboard kreiert „Social 50“ (spanisch) 9. Dezember 2010. Abgerufen am 17. August 2011.
  3. Billboard präsentiert Social 50 (spanisch) 3. Dezember 2010. Abgerufen am 21. August 2011.
  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.