Belohnung

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Belohnung wird die Anerkennung einer lobenswerten Tat oder der Lohn oder das Geschenk für eine Gegenleistung bezeichnet.

Formen[Bearbeiten]

Die Belohnung kann in materiellen Dingen (Geld, Nahrung etc.) oder aber in Belobigungen, anerkennenden Worten, Zuwendungen wie Streicheln oder Ermutigungen bestehen. Der Belohnte selbst empfindet teilweise eine Würdigung seiner Leistung durch die Öffentlichkeit (Benotung, das Zurschaustellen eines guten Werkstückes, die Freude eines Geholfenen o.ä.) bereits als Belohnung.

Sonderform[Bearbeiten]

Eine besondere Form der Belohnung ist die von privater Seite oder öffentlicher Hand ausgesetzte Belohnung für Hinweise auf ein Verbrechen, die zur Verhaftung eines Straftäters führen. Diese Belohnung in Form von Geld wird meist auf Steckbriefen angekündigt. Aber auch Belohnungen für die Wiederbeschaffung eines verlorenen oder gestohlenen Gegenstandes sind häufig anzutreffen (siehe dazu auch Finderlohn). Bei unverkäuflichen gestohlenen Objekten (Gemälde, Schmuck) setzen Diebe sogar auf die Belohnung der Versicherungen für die Rückgabe.

Belohnung in der Dressur[Bearbeiten]

Die Klassische Konditionierung von Tieren arbeitet ebenfalls mit Belohnungen. Bei dieser Art der Dressur spielen hauptsächlich Belohnungen in Nahrungsform eine entscheidende Rolle.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Wikiquote: Belohnung – Zitate
 Wiktionary: Belohnung – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Rechtshinweis Bitte den Hinweis zu Rechtsthemen beachten!
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.