YFU Schweiz

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
YFU Schweiz
Zweck: Interkultureller Schüleraustausch
Vorsitz:
Gründungsdatum: 1967
Sitz: Bern
Website: www.yfu.ch

Der gemeinnützige und auf ehrenamtlicher Basis arbeitende Verein YFU Schweiz ist im Bereich der interkulturellen Jugendbildung tätig und sieht in seiner Arbeit den Schüleraustausch im Vordergrund. Die Nichtregierungsorganisation hat ihren Sitz in Bern.[1]

Programme[Bearbeiten]

Jedes Jahr verbringen etwa 50 Schüler ein Austauschjahr in der Schweiz. Die Schüler kommen dabei von allen Kontinenten. Ein Großteil von ihnen reist aber aus Europa und Lateinamerika in die Schweiz.[2] Bei der Platzierung der Schüler nimmt dir Organisation rücksicht auf die Sprachinteressen der Schüler. Schüler aus Deutschland werden im frankophonen Teil der Schweiz platziert.[3]

Gemeinnützigkeit[Bearbeiten]

Die Organisation ist Mitglied des Dachverbands für nicht kommerziellen Jugendaustausch Intermundo. Der Verein finanziert sich durch Mitgliedsbeiträge, Bundesmittel, Kosten für die Programmteilnehmer und Spenden. Die Stiftung ZEWO kontrolliert die gemeinnüzigkeit und die Verwendung der Spendengelder.[4]

Geschichte[Bearbeiten]

Aus der Schweiz gingen erstmals 1962 Schüler in die USA, was damals von YFU USA organisiert wurde. Daraufhin wurde 1967 der Verein YFU Schweiz gegründet. Viele ehemalige Austauschschüler engagieren sich heute freiwilig für den Verein.[5]

siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Facebook icon.svg YFU Schweiz bei Facebook

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Webseite von YFU Schweiz: Kontakt.
  2. Webseite von YFU Schweiz: Werden Sie Gastfamilie.
  3. Webseite von YFU Deutschland: Ein Austauschjahr in der Schweiz.
  4. Webseite von YFU Schweiz: Wer ist YFU?.
  5. YFU Schweiz: Einige Worte über uns.
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.