Wojciech Cypko

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wojciech Cypko (* 20. Juni 1954 in Poznan, Polen; † 9. September 2009 Berlin) war ein deutsch-polnischer Künstler.

Cypko hat Kunst hatte studiert und hat an zahlreichen Ausstellungen teilgenommen, darunter in Italien, Österreich wie auch den USA.

Inhaltsverzeichnis

Biographie[Bearbeiten]

Anfangs als Diplom-Agraringenieur, später – nach dem Beenden des Examens der Handwerkskammer in Poznan – arbeitete er viele Jahre als Goldschmied. Seit 1986 wohnt er in Berlin. Im Jahr 2002 erwarb er das Diplom der Akademie der schönen Künste in Poznan. Wojciech Cypko studierte unter anderem Zeichnung, Skulptur, interdisziplinarische Tätigkeit und Malerei (Diplomarbeit) und erwarb den akademischen Grad Dipl. Magister der bildenden Künste.

Er nahm mehrere Jahre an künstlerischen Projekten in Berlin teil: Kunst an Neuköllner Schulen (verantwortlich für die Vorbereitung der Entwürfe in den zwei letzten Schulen):

  • Thomas-Morus-Oberschule (Neukölln)
  • Walt-Disney-Grundschule (Buckow)
  • Heinrich-Schliemann-Grundschule (Rudow)

Ausstellungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.