Wildgehege Plassenberg

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wildgehege Plassenberg
Vollständiger Name Wildgehege Plassenberg
Fläche 5 Hektar
Tierarten Rotwild, Damwild, Sikawild, Waschbären, Fasane
Organisation
Leitung Richard Wildenauer
Gleiritsch Wildgehege 13 05 2012 01.jpg

Wildgehege Plassenberg bei Gleiritsch

Wildgehege Plassenberg (Bayern)
Wildgehege Plassenberg
49.4935212.33201Koordinaten: 49° 29′ 36,7″ N, 12° 19′ 55,2″ O

Das Wildgehege Plassenberg ist ein etwa 5 Hektar großer Wildpark in der Gemeinde Gleiritsch im Oberpfälzer Landkreis Schwandorf.[1]

Template superseded.svg Dem Artikel oder Abschnitt fehlen Belege. Hilf, indem du sie recherchierst und einfügst.

Lage[Bearbeiten]

Das Wildgehege Plassenberg liegt an der Gemeindeverbindungsstraße von Gleiritsch nach Schömersdorf. Am besten ist es über Gleiritsch oder über die Staatsstraße 2156 (Nabburg – Teunz), Abfahrt Richtung Schömmerdorf zu erreichen.

Bilder[Bearbeiten]

Tiere[Bearbeiten]

Das Gehege ist Heimat vor allem für Rot- und Damwild, aber auch Waschbären, Sikawild und Schwarzwild finden sich hier. Normalerweise ist das Gehege mit etwa 50 bis 60 Tieren besetzt.[1] Im Gehege befinden sich Hinweistafeln, die Lebensraum und Herkunft der Tiere beschreiben. Das Gehege ist ganzjährig geöffnet.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Wildgehege Plassenberg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 Wildgehege Plassenberg Gleiritsch auf zoo-infos.de; abgerufen am 31. Juli 2017, veraltete Angaben
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.