Waltraud Weegmann

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Waltraud Weegmann (* 1956 in Stuttgart) ist eine deutsche Ökonomin und Unternehmerin.

Inhaltsverzeichnis

Leben[Bearbeiten]

Waltraud Weegmann studierte Wirtschaftswissenschaften an der Universität Hohenheim (Stuttgart). 1981 gründete sie ihre erste private Kindertagesstätte, 1988 ihr erstes Unternehmen, die „Konzept Gesellschaft für Unternehmensberatung mbH“. 1990 – 2004 war eine Übernahme der Geschäftsführung des KIND e.V., des Kind und Beruf e.V., und des Kind e.V. Dachverbandes, Stuttgart, gemeinnützige Träger von Betreuungs- und Bildungseinrichtungen für Kinder im Alter von sechs Monaten bis zehn Jahren. 2005 war eine Umbenennung des Unternehmens in Konzept-e für Bildung und Soziales GmbH. 2006 war eine Eröffnung der ersten Grundschule in freier Trägerschaft, der Lernwerkstatt Technido, in Karlsruhe; 2008 folgte eine Eröffnung der zweiten freien Grundschule, der Lernwerkstatt Steppkes in Stuttgart. 2011 war eine Gründung der Freien Dualen Fachschule für Pädagogik in Stuttgart.

Weegmann war 2011 Gründungsmitglied und ist Vorsitzende des Verbandes freier unabhängiger Kindertagesstätten Stuttgart zur Interessenvertretung von freien Trägern in Stuttgart. Sie ist Mitveranstalterin des seit 2004 jährlich in Stuttgart stattfindenden Betreuungs- und Bildungskongresses „Invest in Future“. Sie ist Mitglied des Beraterkreises Kinderland des Ministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familien und Senioren, Baden-Württemberg. Sie war beteiligt am Aufbau des Kind e.V. und des Kind und Beruf e.V., Stuttgart, gemeinnützige Träger von Betreuungs- und Bildungseinrichtungen für Kinder im Alter von sechs Monaten bis zehn Jahren. Außerdem ist sie Sprecherin des EWMD (European Women's Management Development) Deutschland e.V..

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Veröffentlichungen[Bearbeiten]

  • Waltraud Weegmann, Carola Kammerlander (Hrsg.): Die Jüngsten in der Kita. Kohlhammer Verlag, Stuttgart 2010, ISBN 978-3-17-020957-2.
  • Waltraud Weegmann, Jorina Senger (Hrsg.): Männer in Kindertagesstätten. Kohlhammer Verlag, Stuttgart 2015, ISBN 978-3-17-025851-8.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Verdienstkreuz am Bande für Waltraud Weegmann. Staatsministerium Baden-Württemberg, 13. Februar 2008, abgerufen am 26. Juni 2015.
  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.