Walter Brumm

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Walter Brumm (Lebensdaten nicht ermittelt) ist ein deutscher literarischer Übersetzer.

Leben[Bearbeiten]

Walter Brumm übersetzte von 1963 bis 2004 über 300 Titel der Unterhaltungsliteratur aus dem Englischen ins Deutsche, anfangs aus dem Bereich des Wildwestromans, später dann hauptsächlich der Science-Fiction und Fantasy.

Übersetzungen[Bearbeiten]

  • Clifton Adams: Die Legende von Lonnie Hall, München 1965
  • Brian Wilson Aldiss: Aufstand der Alten, München 1967
  • Brian Wilson Aldiss: Das Ende aller Tage, München 1967
  • Brian Wilson Aldiss: Helliconia, Köln
    • 1. Frühjahr, 1983
    • 2. Sommer, 1985
    • 3. Winter, 1985
  • Brian Wilson Aldiss: Der Malacia-Gobelin, München 1978
  • Brian Wilson Aldiss: Die neuen Neandertaler, München 1970
  • Roger MacBride Allen: Der Ozean der Jahre, München 2004
  • Roger MacBride Allen: Die Tiefen der Zeit, München 2002
  • Roger MacBride Allen: Waisen der Schöpfung, München 1998
  • Kingsley Amis: Das Auge des Basilisken, München 1984
  • Kingsley Amis: Die Verwandlung, München 1986
  • Poul Anderson: Aus den Chroniken der Polesotechnischen Liga, Bergisch Gladbach
    • 1. Die Sternenhändler, 1983
  • Poul Anderson: Dominic Flandry, Spion im All, München 1967
  • Poul Anderson: Freibeuter im Weltraum, München 1966
  • Poul Anderson: Jenseits der Unendlichkeit, München 1972
  • Poul Anderson: Das letzte Sternenschiff, München 1970
  • Poul Anderson: Der Sternenhändler, München 1966
  • Poul Anderson: Zeit des Feuers, München 1978
  • Poul Anderson: Die Zeit und die Sterne, München 1965
  • Isaac Asimov: Das Ende der Dinosaurier, Rastatt/Baden 1977
  • Isaac Asimov: Am Ende der Ewigkeit, München 1967
  • Isaac Asimov: Geliebter Roboter, München 1966
  • Isaac Asimov: Landung ohne Wiederkehr, Rastatt/Baden 1977
  • Isaac Asimov: Neues von den „Schwarzen Witwern“, München 1978
  • Isaac Asimov: Der positronische Mann, München 1998
  • Michael Avallone: Rückkehr zum Planet der Affen, München 1971
  • James G. Ballard: Die Betoninsel, München 1981
  • James G. Ballard: Der Block, München 1982
  • Todhunter Ballard: Gold in Kalifornien, München 1968
  • Greg Bear: Blutmusik, München 1988
  • Gregory Benford: Artefakt, München 1987
  • Alfred Bester: Der Computer und die Unsterblichen, Rastatt/Baden 1976
  • Michael Bishop: Die Cygnus-Delegation, München 1980
  • Michael Bishop: Die Jahre in den Katakomben, München 1982
  • Michael Bishop: Transfigurationen, München 1986
  • James Blish: Der Gewissensfall, München 1985
  • James Blish: Triumph der Zeit, München 1973
  • Robert Bloch: Der Besucher aus dem Dunkel, München 1972
  • Robert Bloch: Boten des Grauens, München 1970
  • Robert Bloch: Das Regime der Psychos, München 1974
  • Michael Blumlein: Das Bewegen der Berge, München 1994
  • Ben Bova: Jahrtausendwende, München 1978
  • Ben Bova: Jupiter, München 2002
  • Leigh Brackett: Rio Bravo, München 1966
  • Marion Zimmer Bradley: Die Teufelsanbeter, München 1986
  • David Brin: Im Herzen des Kometen, München 1986
  • John Brunner: Die dunklen Jahre, München 1977
  • John Brunner: Durchstieg ins Irgendwann, München 1975
  • John Brunner: Geheimagentin der Erde, München 1972
  • John Brunner: Die Gußform der Zeit, München 1985
  • John Brunner: Im Zeichen des Mars, München 1971
  • John Brunner: Die Pioniere von Sigma Draconis, München 1971
  • John Brunner: Die Zeitsonde, München 1971
  • Algis Budrys: Michaelmas, München 1980
  • Algis Budrys: Das verlorene Raumschiff, München 1972
  • Anthony Burgess: 1985, München 1982
  • Anthony Burgess: Uhrwerk Orange, München 1972
  • Anthony Burgess: Das Uhrwerk-Testament, München 1974
  • James Branch Cabell: Jürgen, München 1981
  • Martin Caidin: Alarm in der Raumstation, München 1970
  • John Wood Campbell: Die tote Sonne, München 1975
  • Lin Carter: Der grüne Stern, München 1974
  • Lin Carter: Der grüne Stern ruft, München 1974
  • Jeffrey A. Carver: Die Waffe der Begeisterung, München 1991
  • John Newton Chance: Das Schattenschloß, München 1977
  • David Charney: Sensei, München
    • 2. Der Meister des Schwerts, 1988
    • 3. Der Sieg des Samurai, München 1992
  • Arthur Bertram Chandler: Universum der Roboter, Rastatt/Baden 1977
  • Gifford Paul Cheshire: Die Letzten der Modocs, München 1965
  • Arthur C. Clarke: Diesseits der Dämmerung, München 1993
  • Arthur C. Clarke: Jenseits der Dämmerung, München 1993
  • William Clarke: Der verschollene Zarenschatz, Frankfurt am Main 1995
  • Jo Clayton: Die Schattenland-Trilogie, München
    • 1. Feuer am Himmel, 2000
    • 2. Brennende Erde, 2000
    • 3. Hüterin der Kristalle, 2000
  • Mark Clifton: Computer der Unsterblichkeit, München 1967
  • David G. Compton: Das elektrische Krokodil, München 1973
  • David G. Compton: Scudders Spiel, München 1984
  • David G. Compton: Synthetische Freuden, München 1985
  • David G. Compton: Die übliche Verrücktheit, München 1982
  • Richard Condon: Die Ehre der Prizzis, München 1986
  • Will Cook: Die tödlichen Drei, München 1965
  • William Robert Cox: Der Eroberer, München 1967
  • William Robert Cox: Die fünf Vogelfreien, München 1968
  • William Robert Cox: Der gefährlichste Mann in Tombstone, München 1968
  • Brian Craig: Orpheus-Trilogie, München
    • 1. Zaragoz, 1999
    • 2. Seuchendämon, 1999
    • 3. Sturmkrieger, 2000
  • Raymond King Cummings: Besucher aus dem Jahre X, München 1970
  • Peter Dawson: Blutiges Gold, München 1964
  • Lyon Sprague De Camp: Der Jorian-Zyklus, München
    • 3. Der ungeköpfte König, 1994
  • Samuel R. Delany: Babel 17, Rastatt (Baden)1975
  • Philip K. Dick: Eine andere Welt, München 1977
  • Gordon R. Dickson: Geschöpfe der Nacht, Rastatt (Baden) 1972
  • Gordon R. Dickson: Nichts für Menschen, München 1979
  • Gordon R. Dickson: Pioniere des Kosmos, Rastatt (Baden) 1973
  • Gordon R. Dickson: Vorsicht, Mensch!, Rastatt (Baden) 1972
  • Thomas M. Disch: Angoulême, München 1977
  • Thomas M. Disch: Die Feuerteufel, München 1975
  • Francis Durbridge: Tim Frazer weiß Bescheid, München 1979
  • George Alec Effinger: Gefangen auf dem Planet der Affen, Rastatt/Baden 1977
  • George Alec Effinger: Hetzjagd auf dem Planet der Affen, Rastatt/Baden 1977
  • George Alec Effinger: Terror auf dem Planet der Affen, Rastatt/Baden 1977
  • Christopher Evans: Im Limbus, München 1990
  • Philip José Farmer: Der Steingott erwacht, München 1974
  • Philip José Farmer: Die synthetische Seele, München 1973
  • Philip José Farmer: Das Tor der Zeit, München 1969
  • Arnold Federbusch: Eis!, München 1980
  • David Ferring: Konrad-Trilogie, München
    • 1. Konrad, 1997
    • 2. Schattenbrut, 1997
    • 3. Kriegsklinge, 1997
  • Clay Fisher: Feleens Brandzeichen, München 1964
  • Clay Fisher: Die Goldmine der Desperados, München 1967
  • Clay Fisher: Die James-Bande, München 1969
  • Clay Fisher: Sieben Texaner, München 1966
  • Thomas Theodore Flynn: Der Doppelgänger, München 1965
  • Thomas Theodore Flynn: Der Mann aus Laramie, München 1965
  • Thomas Theodore Flynn: Stunde der Rache, München 1965
  • Nancy Freedman: Josua Niemandssohn, München 1976
  • Ed. Friend: Alvarez Kelly, München 1967
  • Miriam Gardner: Gefährtinnen der Liebe, München 1986
  • Miriam Gardner: Schwestern der Liebe, München 1987
  • David S. Garnett: Das Rätsel der Creeps, München 1977
  • Ray Gaulden: Der Sheriff von Latigo, München 1965
  • Das Gelächter dunkler Götter, München 1999
  • Genräuber, München 1997
  • David Gerrold: Die Schlacht um den Planet der Affen, Rastatt/Baden 1976
  • William Gibson: Die Differenz-Maschine, München 1991
  • Tom Godwin: Die Barbaren von Ragnarok, Rastatt (Baden)1973
  • Al Gore: Wege zum Gleichgewicht, Frankfurt am Main 1992 (übersetzt zusammen mit Frank Hörmann)
  • Phyllis Gotlieb: Die Geißel des Lichts, München 1981
  • John Gribbin: Das Schiff der Visionen, München 2001
  • Der große Krüger-Atlas der Ozeane, Frankfurt am Main 1979 (übersetzt zusammen mit Johannes Kinzer)
  • James E.Gunn: Die Träumer, München 1986
  • Joe W. Haldeman: Der ewige Krieg, München 1977
  • Nigel Hamilton: John F. Kennedy, Frankfurt am Main 1993
  • Harry Harrison: Diesseits von Eden, München 1984
  • Harry Harrison: Stahlratten-Zyklus, München
    • 2. Rachezug im Kosmos, 1974
    • 3. Ein Fall für Bolivar di Griz, die Stahlratte, 1974
  • Robert A. Heinlein: Das geschenkte Leben, München 1973
  • Robert A. Heinlein: Die lange Reise, München 1967
  • Robert A. Heinlein: Die Straße des Ruhms, München 1970
  • Robert A. Heinlein: Welten, München 1972
  • Robert A. Heinlein: Die Zeit der Hexenmeister. Waldo-Magie GmbH, München 1970
  • Frank Herbert: Das Dosadi-Experiment, München 1980
  • Frank Herbert: Gefangen in der Ewigkeit, München 1972
  • Frank Herbert: Hellstrøms Brut, München 1977
  • Frank Herbert: Der Herr des Wüstenplaneten, München 1971
  • Frank Herbert: Der Kampf der Insekten, Rastatt (Baden)1973
  • Frank Herbert: Der letzte Caleban, München 1972
  • James Herbert: Creed, München 1993
  • James Herbert: Nachtschatten, München 1991
  • James Herbert: Unheil, München 1990
  • Christopher Hinz: Paratwa-Saga, München
    • 2. Ash Ock, 1996
    • 3. Paratwa, 1996
  • Tord Hubert: Wenn der Damm bricht, München 1979
  • John Jakes: Aufstand der Affen, Rastatt/Baden 1977
  • Ernst Kantorowicz: Götter in Uniform, Stuttgart 1998
  • Elmer Kelton: Die Rebellen von Texas, München 1967
  • Dan Kiley: Die Angst der Frauen, sie selbst zu sein, Hamburg 1988
  • John Robert King: Merlins Fluch, München 2003
  • Eric Koch: Die Freizeitrevoluzzer, München 1977
  • Duncan Kyle: In letzter Sekunde, München 1975
  • Louis L’Amour: Die goldene Ranch, München 1971
  • Louis L’Amour: Killoe, München 1964
  • Louis L’Amour: Kiowa trail, München 1969
  • Keith Laumer: Duell der Unsterblichen, Rastatt (Baden) 1972
  • Keith Laumer: Fremde Dimensionen, Rastatt 1972
  • Keith Laumer: Krieg auf dem Mond, München 1967
  • Keith Laumer: Universum der Doppelgänger, Rastatt (Baden) 1972
  • Janice Law: Zwillings-Trip, München 1979
  • Tanith Lee: Tage des Grases, München 1994
  • Paul Evan Lehman: Jones kehrt zurück, München 1970
  • Murray Leinster: Der Planeten-Inspektor, München 1967
  • Elmore Leonard: Mr. Majestyk, München 1987
  • Clive S. Lewis: Die böse Macht, München 1977
  • Clive S. Lewis: Jenseits des schweigenden Sterns, München 1976
  • Clive S. Lewis: Perelandra, München 1976
  • Dominic C. B. Lieven: Abschied von Macht und Würden, Frankfurt am Main 1995
  • Eugene Linden: Die Kolonie der sprechenden Schimpansen, Wien [u.a.] 1980
  • Megan Lindholm: Das Glück der Räder, München 1998
  • Megan Lindholm: Das Rentiervolk, München 1995
  • Megan Lindholm: Die Stunde des Fauns, München 1994
  • Megan Lindholm: Wolfsbruder, München 1994
  • David Lindsay: Die Reise zum Arcturus, München 1975
  • Robert Lory: Dracula kehrt zurück, Rastatt (Baden) 1974
  • Robert Lory: Draculas Brüder, Rastatt (Baden) 1974
  • Robert Lory: Draculas Goldschatz, Rastatt (Baden) 1975
  • Robert Lory: Draculas Opfer, Rastatt (Baden) 1974
  • Robert Lory: Draculas Todeskuß, Rastatt/Baden 1976
  • Robert Lory: Draculas Todestrommeln, Rastatt (Baden) 1975
  • Dave Luckett: Die Tenebra-Trilogie, München
    • 1. Dunkler Winter, 2001
    • 2. Dunkle Reise, 2001
    • 3. Dunkle Burg, 2001
  • Kurt Luif: Eine Braut fürs Jenseits, München 1971
  • Kurt Luif: Phantom der Freiheit, Rastatt (Baden)1975
  • John Lutz: Augen auf beim Kauf, München 1978
  • Donald MacKenzie: Notizbuch der Angst, München 1980
  • Larry Maddock: Die goldene Göttin, München 1968
  • Larry Maddock: Räuber von den Sternen, München 1968
  • Barry N. Malzberg: Herovits Welt, München 1977
  • Barry N. Malzberg: Der Sturz der Astronauten, München 1975
  • Phillip Mann: Geschichte von Pawl dem Gärtner, München
    • 1. Der Herr von Paxway, 1988
    • 2. Der Fall der Familien, 1988
  • Phillip Mann: Pioniere, München 1991
  • Mel Marshall: Buffalo, München 1970
  • Robert K. Massie: Die Schalen des Zorns, Frankfurt am Main 1993
  • Patricia Matthews: Der Wolfsmensch, München 1971
  • Michael McCollum: Der Antares-Krieg, München 2004
  • Michael McCollum: Der Antares-Zyklus, München
    • 1. Antares erlischt, 1996
    • 2. Antares-Passage, 1998
  • Michael McCollum: Die Lebenssonde, München 1996
  • Michael McCollum: Die Wolken des Saturn, München 1995
  • Vonda N. McIntyre: Die Asche der Erde, München 1981
  • Russell Miller: Driftende Kontinente, Amsterdam 1983
  • Russell Miller: Die Kommandotruppen, Amsterdam 1983
  • L. E. Modesitt: Schwerkraftträume, München 2002
  • Michael Moorcock: Gloriana oder Die unerfüllte Königin, München 1981
  • Ward Moore: Der große Süden, München 1980
  • Sam Moskowitz: Die Gesichter der Zukunft, Rastatt (Baden) 1973
  • Christopher Nicole: Die Sonne des Ostens, München 1988
  • Larry Niven: Gefallene Engel, München 1998
  • Andre Norton: Im Netz der Magie, Rastatt (Baden) 1975
  • Marc Olden: Dai-sho, München 1987
  • Frank O’Rourke: Faustrecht, München 1963
  • Wayne D. Overholser: Fluß ohne Wiederkehr, München 1965
  • Wayne D. Olverholser: Die Henker von Pulpit Rock, München 1968
  • Wayne D. Overholser: Sommer der Sioux, München 1968
  • Edgar Pangborn: Der Beobachter, München 1978
  • Lewis B. Patten: Die Brüder Caine, München 1964
  • Lewis B. Patten: Hyänen der Prärie, München 1963
  • Lewis B. Patten: Rebellengold, München 1965
  • Ellis Peters: Der Aufstand auf dem Jahrmarkt, München 1987
  • Jerry Pournelle: Flucht vom Planet der Affen, Rastatt/Baden 1976
  • Tim Powers: Die Tore zu Anubis‘ Reich, München 1988
  • Christopher Priest: Der schöne Schein, München 1987
  • Christopher Priest: Der weiße Raum, München 1984
  • Ellery Queen: Auf halbem Weg, München 1965
  • Ellery Queen: Die vier Johns, München 1964
  • Michael Reaves: Zerschmetterte Welt, München 1987
  • Shepard Rifkin: Die Schneeschlange, München 1979
  • Frank C. Robertson: Das Tal der Gesetzlosen, München 1967
  • Charles W. Runyon: Die Braut des Parasiten, Rastatt (Baden)1975
  • Eric Frank Russell: Menschen, Marsianer und Maschinen, München 1968
  • Francis Russell: Der geheime Krieg, Amsterdam 1982
  • Richard Paul Russo: Engel der Zerstörung, München 1999
  • Ray Russell: Sardonicus und andere Horror-Stories, München 1971
  • John Saul: Bestien, München 1990
  • John Saul: Im Banne des Bösen, München 1990
  • Science-Fiction-Stories, München
    • 7. 8 Science-Fiction-Stories, 1967 (übersetzt zusammen mit Birgut Bohusch)
  • Science-Fiction-Story-Reader, München
    • 1 (1974)
    • 3 (1975)
  • Charles Sheffield: Die McAndrew-Chroniken, München 1989
  • Charles Sheffield: Die Proteus-Trilogie, München
    • 1. Die Gesichter des Proteus, 1995
    • 2. Der entfesselte Proteus, 1995
    • 3. Proteus in der Unterwelt, 1995
  • John Shirley: Ein herrliches Chaos, München 1990
  • Gordon D. Shirreffs: Das Fort der Ausgestoßenen, München 1971
  • Gordon D. Shirreffs: Der Gnadenlose, München 1969
  • Luke Short: Blutfehde, München 1965
  • Luke Short: Kein Pardon für Cole Armin, München 1965
  • Robert Silverberg: Exil im Kosmos, München 1971
  • Robert Silverberg: Gast aus der Zukunft, München 1970
  • Robert Silverberg: Das heilige Atom, München 1971
  • Robert Silverberg: Die Jahre der Aliens, München 2000
  • Robert Silverberg: Mit den Toten geboren, München 1979
  • Robert Silverberg: Die Mysterien von Belzagor, München 1973
  • Robert Silverberg: Schadrach im Feuerofen, München 1979
  • Robert Silverberg: Die Seelenbank, München 1971
  • Robert Silverberg: UFOs über der Erde, München 1968
  • Clifford D. Simak: Welt der Puppen, München 1974
  • Curt Siodmak: Ich, Gabriel, München 1986
  • David J. Skal: Perfekte Geschöpfe, München 1995
  • Norman Spinrad: Der stählerne Traum, München 1981
  • Norman Spinrad: Eine Welt dazwischen, München 1983
  • Olaf Stapledon: Die Insel der Mutanten, München 1970
  • Aaron Marc Stein: Der Kälte-Faktor, München 1979
  • Bruce Sterling: Inseln im Netz, München 1990
  • Peter Straub: Schattenland, München 1983
  • Whitley Strieber: Billy, München 1993
  • Theodore Sturgeon: Die neue Macht der Welt, München 1970
  • Peter Tate: Mondlicht auf stählernen Wiesen, München 1978
  • Mark Thomas: Alptraum einer Mutter, München 1994
  • James Tiptree: 10000 Lichtjahre von Zuhaus, München 1975
  • Ein Totenschädel aus Zucker, München 1971
  • Wilbur C. Tuttle: Die Spur führt nach Westen, München 1965
  • Alfred Elton Van Vogt: Chaos über Diamantia, Rastatt (Baden) 1973
  • Alfred Elton Van Vogt: Das Erbe des Atoms, Rastatt/Baden 1975
  • Alfred Elton Van Vogt: Der erste Marsianer, Rastatt (Baden) 1971
  • Alfred Elton Van Vogt: Kinder von morgen, München 1972
  • Alfred Elton Van Vogt: Kosmischer Schachzug, München 1968
  • Alfred Elton Van Vogt: Palast der Unsterblichkeit, München 1971
  • Alfred Elton Van Vogt: Ungeheuer an Bord, Rastatt 1972
  • Alfred Elton Van Vogt: Die Veränderlichen, München 1970
  • Alfred Elton Van Vogt: Welt der Null-A, München 1968
  • Alfred Elton Van Vogt: Die Zeit der Androiden, Rastatt (Baden) 1973
  • Jack Vance: Das Auge der Überwelt, Rastatt/Baden 1976
  • Jack Vance: Der Dämonenprinz, München 1969
  • Jack Vance: Jäger im Weltall, München 1969
  • Jack Vance: Die Mordmaschine, München 1969
  • John Wainwright: Gutschein für Mord, München 1979
  • Ian Watson: Das Babel-Syndrom, München 1983
  • Ian Watson: Botschafter von den Sternen, München 1981
  • Ian Watson: Die Fliegen der Erinnerung, München 1991
  • Ian Watson: Harlekin, München 1997
  • Ian Watson: Inquisitor, München 1996
  • Ian Watson: Kind des Chaos, München 1998
  • Ian Watson: Der Mond und Michelangelo, München 1992
  • Ian Watson: Der programmierte Wal, München 1977
  • Ian Watson: Die Räume des Paradieses, München 1988
  • Ian Watson: Space marine, München 1996
  • Ian Watson: Todesjäger, München 1985
  • Ian Watson: Tschechows Reise, München 1986
  • Ian Watson: Yaleen-Zyklus, München
    • 1. Das Buch vom Fluß, 1987
    • 2. Das Buch von den Sternen, 1987
    • 3. Das Buch vom Sein, 1987
  • Stanley Grauman Weinbaum: Mars-Odyssee, München 1970
  • Wer kennt schon seinen Hund, Hamburg 1981
  • Western stories, München
    • 3. 20 Western stories, 1966
    • 4. 18 Western stories, 1966
  • James White: Brüder im Kosmos, Rastatt (Baden) 1972
  • James White: Gefangene des Meeres, München 1967
  • James White: Minuszeit, Rastatt (Baden) 1971
  • Kate Wilhelm: Inseln im Chaos, München 1996
  • Connie Willis: Die Jahre des Schwarzen Todes, München 1993
  • Jack Womack: Ambient, München 1990
  • Jack Womack: Terraplane, München 1991
  • N. Lee Wood: Die Erbin des Lichts, München 2003
  • N. Lee Wood: Faradays Waisen, München 1999
  • N. Lee Wood: In Erwartung des Mahdi, München 1998
  • Philip Wylie: Das große Verschwinden, München 1969
  • John Wyndham: Griff nach den Sternen, München 1965
  • Jack Yeovil: Bestien in Samt und Seide, München 1999
  • Jack Yeovil: Drachenfels, München 1996
  • Jack Yeovil: Die untote Geneviève, München 1998
  • George Zebrowski: Fremdere Sonnen, München 1994
  • George Zebrowski: Die Omega-Punkt-Trilogie, München 1995
  • Die Zeitfalle, Rastatt (Baden) 1974
  • Roger Zelazny: Straße der Verdammnis, München 1972

Weblinks[Bearbeiten]

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)