Völklingen im Wandel

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Völklingen im Wandel ist ein Online-Projekt, das von Schülern eines Völklinger Gymnasiums im Jahr 2000 für den Wettbewerb Schüler experimentieren initiiert wurde und bis heute von einem der damaligen Schüler weitergeführt wird.

Entstehung und Beschreibung[Bearbeiten]

Völklingen im Wandel wurde im Jahr 2000 von drei Schülern des damaligen Realgymnasium Völklingen als Projekt für Schüler experimentieren 2001 ins Leben gerufen. Nachdem man bei der ersten Teilnahme zu dritt einen Sonderpreis eingefahren hatte, entschied sich Andreas Hell, alleine ein weiteres Mal teilzunehmen. Dabei gelang ihm dank einer umfangreichen Überarbeitung der Website der Sieg in seiner Kategorie und die damit verbundene Qualifikation zur Teilnahme am Landeswettbewerb Jugend forscht Saarland. Dort konnte er einen zweiten Platz erreichen.

Andreas Hell arbeitet seitdem mit Unterstützung von Irene von der Eltz-Hell bis heute an dem Projekt weiter. Ziel dabei ist die Mittelstadt Völklingen auch von ihrer schönen Seite zu zeigen und Leser über die Geschichte der Stadt zu informieren. Seit April 2014 gibt es einen gesonderten (Lokal-)Nachrichtenbereich, der regelmäßig über das aktuelle Tagesgeschehen in und rund um Völklingen berichtet.

[Bearbeiten]

Das Logo zeigt das Weltkulturerbe Völklinger Hütte, das alte Rathaus, die Versöhnungskirche und die Kirche St. Eligius (v.l.n.r.) in stilisierter Form.

Inhalte[Bearbeiten]

 
Weltkulturerbe Völklinger Hütte
 
Versöhnungskirche

Die Website versteht sich als Informationsplattform zur Geschichte der Stadt Völklingen. Inhaltlich möchte Völklingen im Wandel nach und nach alle Themenbereiche mit Völklinger Bezug widerspiegeln, dabei wird neben geschichtlichen Informationen ein weiterer Schwerpunkt auf die Attraktivität für Besucher der Stadt gelegt. Auch aktuelle Nachrichten gehören zum Inhalt. Darüber hinaus bietet man Völklinger Vereinen, Institutionen und Projekten jedweder Art ein Forum zur Selbstdarstellung sowie einen Terminkalender für deren Veranstaltungen[1]. Auch Unternehmen können sich hier vorstellen.

Dank eines neuen responsiven Designs ist die Website seit 2016 nicht nur für Desktop-Nutzer sondern auch für Benutzer mobiler Endgeräte optimiert.[2]

Themen auf der Website[Bearbeiten]

(unter anderem)

Benutzung[Bearbeiten]

Wie auf Nachrichtenportalen üblich können sich Besucher an Diskussionen zu Berichten der Website beteiligen, indem sie die Berichte kommentieren.

Auch auf dem Facebook-Auftritt der Website können sich Interessierte an Diskussionen zu aktuellen Themen in der Stadt beteiligen, auf Twitter und in anderen sozialen Netzwerken ist die Website auch vertreten.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vereine aufgepasst: Veranstaltungskalender und Verzeichniseintrag kostenlos! 8. Juni 2016, abgerufen am 22. Juli 2016.
  2. Über Völklingen im Wandel. 2. Mai 2016, abgerufen am 22. Juli 2016.
  3. Andreas Hell: Über Völklingen im Wandel. In: Aus zwei wird eines: Völklingen-im-Wandel.de startet neu! Andreas Hell / Völklingen im Wandel, 2. Mai 2016, abgerufen am 22. Juli 2016.
  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.