Uncover

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Uncover ist eine Metal-Band aus Bünde, die verschiedene Stilrichtungen wie Melodic Death Metal, Nu Metal, Hardcore und Nu Rock in ihre Musik einfließen lässt.

Uncover
Allgemeine Informationen
Genre(s) Metal / Death Metal
Gründung 1999
Aktuelle Besetzung
Kai-Phillipp Adamietz
Gitarre
Jens Eggersmann
Timo Rupprecht
Jan Häseler
Ehemalige Mitglieder
Gitarre, Gesang
Christian Hoffmann

Inhaltsverzeichnis

Werdegang[Bearbeiten]

Seit Herbst 1995 spielten die Bandgründer Christian Hoffmann (Gitarre und Gesang) und Jan Häseler (Schlagzeug) unter verschieden Namen und den unterschiedlichsten Besetzungen zusammen, bis schließlich im Sommer 1999 Kai-Philipp Adamietz (Gesang und Gitarre) und Timo Rupprecht (Bass) dazustießen. Im März 2000 absolvierte das Quartett ihren ersten Auftritt, welchem mehrere im Bünder Raum folgten. Im Herbst begannen sie mit den Aufnahmen zu ihrem Debütalbum Uncover, welches noch im selben Jahr veröffentlicht wurde.

Nach einer kurzen Pause ging es 2001 mit verschiedenen Konzerten und der im November rausgebrachten Black Knight EP weiter, auf der neben Uncover auch der Sänger der Band no.chairs vertreten ist. Im Februar 2002 begannen sie mit den Aufnahmen zum zweiten Album "Gonzo", im März wurde die selbstproduzierte CD gemastert und schließlich veröffentlicht. Das Release-Konzert fand im April 2002 statt.

Ende 2002 entstanden die ersten Lieder für das Album Hatefriend. Dieses wurde von Januar bis Mai 2004 im Proberaum ebenfalls unter Eigenregie eingespielt und gemastert, am 28. Mai 2004 veröffentlicht und seitdem auf Konzerten live präsentiert. Im Februar 2006 ersetzte Jens Eggersmann (ehemals no.chairs) den Gitarristen Christian Hoffmann.

Stil[Bearbeiten]

Uncover kombinieren in ihrer als modernen Metal bezeichneten Musik neuere Einflüsse wie Nu Metal und Nu Rock mit traditionellem Metal. Dabei wechselt die Band oftmals zwischen aggressiven, verzerrten Gitarren mit tiefen Bass-Sounds und melodischeren und ruhigeren Parts. Dies wird auch im Gesang deutlich, wo sich melodischer, mehrstimmiger und klarer Gesang mit gutturalem Geschrei abwechselt. Die Texte der teilweise relativ komplex aufgebauten Songs handeln zumeist von persönlichen Problemen, lassen aber oft auch Interpretationsspielraum.

Diskografie[Bearbeiten]

  • 2000 - Uncover
  • 2001 - The Black Knight EP
  • 2002 - Gonzo
  • 2004 - Hatefriend
  • 2009 - Decade of Retaliation
  • 2014 - Of Scorn And Redemption

Weblinks[Bearbeiten]