Tortour de Ruhr

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die TorTour de Ruhr ist der längste Nonstop-Streckenlauf in Deutschland - siehe Ultramarathon. Die Strecke führt über 230 km entlang der Ruhr. Entweder von der Quelle bei Winterberg bis zur Mündung in den Rhein bei Duisburg (Rheinorange), oder umgekehrt. Glaufen wird dabei auf dem ausgeschilderten und kartographierten RuhrtalRadweg. Der Ultralauf findet alle 1-2 Jahre als Einladungslauf statt.

Alternativen zur langen Strecke gab es 2008 mit dem 100 Kilometer langen Bambinilauf. In 2010 wird es darüber hinaus die klassische 100 Meilen Distanz (160,9 Kilometer) geben:

  • TorTour de Ruhr - TTdR230 - 230 Kilometer (600 Höhenmeter).
  • Ruhr Hundered - TTdR160 - 160,9 Kilometer (100 Meilen).
  • Bambinilauf - TTdR100 - 100 Kilometer (flach).

Statistik[Bearbeiten]

Eine getrennte Wertung nach Geschlecht oder Altersklassen gibt es nicht.

Sieger 2007[Bearbeiten]

  • TTdR230: Jens Vieler, 33:10:13h

Sieger 2008[Bearbeiten]

  • TTdR230: Elke Streicher, 33:42:06h
  • TTdR100: Peter Haarmann, 11:37:00h

Finisher 2008[Bearbeiten]

  • TTdR230: Elke Streicher, Mike Friedel, Norbert Ebbert, Henry Wibberg, Joachim Treiber, Rainer Wachsmann, Tom Kuschel, Lutz Schweizer
  • TTdR100: Pete Haarmann, Matthias Kumpmann, Mattin "Rothaar" Becker, Ralf Hübner, Ralf Möller, Peter Neumann, Peter Ludden, Klaus Schiermeister, Ulla Möller, Heike Pawzik

Weblinks[Bearbeiten]

Wikilinks - Wikis mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage hier dein Wiki mit Link zum Artikel ein, wenn du in deinem Wiki ebenfalls einen Artikel zu diesen Thema hast oder du diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.