Tim Leberecht

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tim Leberecht ( * 1972 in Esslingen am Neckar)[1] ist ein deutsch-amerikanischer Autor, Redner und Berater. 2016 gründete er „Leberecht and Partners“ und publiziert und referiert über Leadership, Technologie und Kultur. Von 2012 bis 2016 war Leberecht Mitglied des „Global Agenda Council on Values“ des Weltwirtschaftsforum.

Tim Leberecht ist in Deutschland geboren und aufgewachsen und lebt gegenwärtig mit Frau und Tochter in San Francisco.[2] Er hält einen Master of Arts in „Angewandte Kulturwissenschaften“ der Universität Lüneburg und einen Master of Arts in „Communication Management“ der University of Southern California.[3]

Karriere[Bearbeiten]

Tim Leberecht war von 2006–2013 „Chief Marketing Officer“ für das Innovations-, Design- und Architekturunternehmen Frog Design Inc. (frog) und in gleicher Position von 2010–2012 für Frog’s Konzernmutter Aricent. Als „Chief Marketing Officer“ arbeitete Leberecht von 2013–2015 auch für die Architektur- und Stadtplanungs-Company Unternehmen NBBJ.[4][5][6][7]

Während seiner Zeit bei Frog Design war Tim Leberecht unter anderem für das „Design Mind“-Magazin sowie das Format des „Reinvent Business“-Hackathon verantwortlich.[3][8] Vor seiner Zeit bei Frog hatte Tim Leberecht Marketing-Positionen bei Mindjet, einer Firma im Bereich Innovationsmanagement, Software und Mind Mapping, den Olympische Sommerspiele 2004 und der Deutsche Telekom inne.[3][4]

Tim Leberecht war Teilnehmer und Gastgeber zahlreicher Innovations-Workshops für Fortune 500 Unternehmen. Seine Texte und Artikel zu Design, Leadership und Marketing erschienen unter anderem in Fast Company, Forbes, Fortune und Wired.[5]

2015 veröffentlichte Tim Leberecht das Buch The Business Romantic: Give Everything, Quantify Nothing, and Create Something Greater Than Yourself, das zehn Prinzipien für mehr Zauber, Begeisterung und Sinnhaftigkeit unserer Arbeits- und Geschäftsfeld darlegt.[9][10][11] Das Buch war unter den „15 Books for Creative Leaders to Read in Spring 2015“ bei Forbes, letztgenanntes Magazin empfahl es als „Top 10 Creative Leadership Books of 2015“.[12][13][14] The Business Romantic war zugleich bei dem Magazin Inc. gelistet unter den „Top 10 Motivational Books of 2015“.[15] Das Buch erschien in deutscher Übersetzung als „Business Romantiker: Von der Sehnsucht nach einem anderen Wirtschaftsleben“. Anknüpfend an sein Buch gründete Tim Leberecht die „Business Romantic Society“, ein Zusammenschluss für Künstler, Entwickler, Designer und Wissenschaftler aus aller Welt. Ihr Ziel ist es, Business bedeutsamer und schöner zu gestalten.[6][16]

Tim Leberecht sprach als Redner auf mehrren TED-Konferenzen. 2012 referierte er auf der TEDGlobal über das Thema „3 ways to (usefully) lose control of your brand“,[17] der Vortrag wurde 2016 von Fortune in das Ranking der „5 TED Talks Every Business Owner Need to Watch“ aufgenommen.[18] 2015 war Leberecht Gastredner an der TED University und postulierte dort in seinem Vortrag „Let’s bring romance back to business“ eine Hinwendung der Unternehmen zu mehr Romantik.[19] Auf dem „TEDSummit“ präsentierte Leberecht im Jahr 2016 unter dem Titel „4 ways to build a human company in the age of machines“ Möglichkeiten, wie man „Schönheit in Business“ erfolgreich implementieren und anwenden kann.[20]

Leberecht gründete das Magazin Design Mind und gehört zu den Initiatoren der Veranstaltungsreihe der „15 Toasts“.[3] Die Reihe versteht sich als „Get-Together“ abseits der konventionellen Business-Meetings und gibt in der Form eines gemeinschaftlichen Dinners Raum zu Austausch und zur Diskussion aktueller Fragestellungen in Gesellschaft, Kultur und Wirtschaft.[5][6][21] Von 2012 bis 2016 war Leberecht Mitglied des „Global Agenda Council on Values“ des Weltwirtschaftsforum, er gehört dem NationSwell Council an und ist Beiratsmitglied der Innovations- und Strategiefirma Jump Associates.[2][3]

Migraine[Bearbeiten]

Tim Leberecht war Lead-Sänger und Gitarrist der Stuttgarter Band “Migraine”. Weitere Band-Mitglieder waren der Saxophonist Jakob Hesler und der Bassist Lars Precht.[22] Das Jazz/Pop-Trio veröffentlichte die Singles und Alben Little Luxury (1994, bei Miramar Records, Album),[23] Anticipation on Me (Single, 1994) und David Shrinks (Album, 1997) bei Blue Flame Records.[24][25][26][27]

Veröffentlichungen[Bearbeiten]

  • The Business Romantic: Give Everything, Quantify Nothing, and Create Something Greater Than Yourself. HarperCollins, New York 2015
    • dt.: Business Romantiker: Von der Sehnsucht nach einem anderen Wirtschaftsleben, aus dem Amerikanischen von Niklas Hofmann. Droemer, München 2015, ISBN 978-3-426-27632-7

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Lesetipp Business Romantiker, ifb.de, abgerufen am 13. April 2017
  2. 2,0 2,1 Tim Leberecht. Next Conference. Abgerufen am December 14, 2016.
  3. 3,0 3,1 3,2 3,3 3,4 Tim Leberecht: Founder, Leberecht and Partners. World Economic Forum. Abgerufen am December 14, 2016.
  4. 4,0 4,1 Leberecht Leads NBBJ Marketing. In: The Seattle Times, The Seattle Times Company, June 10, 2013. Abgerufen am December 13, 2016. 
  5. 5,0 5,1 5,2 Tim Leberecht. Experience Institute. Abgerufen am December 13, 2015.
  6. 6,0 6,1 6,2 Mark Heyne: Author Tim Leberecht argues that romance and business go together like love and marriage. WVXU. February 27, 2015. Abgerufen am December 13, 2016.
  7. NBBJ Appoints Tim Leberecht Chief Marketing Officer. NBBJ. May 8, 2013. Abgerufen am December 13, 2016.
  8. Dov Seidman: How Social Technology Can 'Reinvent Business'. In: Forbes, Inc. (Hrsg.): Forbes. May 18, 2012, ISSN 0015-6914. Abgerufen im December 14, 2016.
  9. Book review: The Business Romantic, by Tim Leberecht. In: The Sydney Morning Herald, Fairfax Media, February 20, 2015. Abgerufen am December 2, 2016. 
  10. Larry Warren, Doug Wells: Mountain Money – February 23, 2015. KPCW. February 27, 2015. Abgerufen am December 13, 2015.
  11. Rules of Enchantment ; A Lyrical, Inspiring Book That Aims to Re-Ignite the Spark of Passion in the Work We Do. In: Business Today, March 29, 2015. Abgerufen am December 13, 2016. 
  12. David Slocum: 15 Books for Creative Leaders to Read in Spring 2015. In: Forbes. March 5, 2015, S. 3. Abgerufen im December 14, 2016.
  13. David Slocum: A Summer 2015 Reading List For Creative Leaders. In: Forbes. July 4, 2015. Abgerufen im December 14, 2016.
  14. The Final Countdown: Top 10 Creative Leadership Books Of 2015. In: Forbes. December 11, 2016, S. 3. Abgerufen im December 14, 2016.
  15. Geoffrey James: Top 10 Motivational Books of 2015. In: Mansueto Ventures (Hrsg.): Inc.. November 19, 2015, ISSN 0162-8968. Abgerufen im December 14, 2016.
  16. Tim Leberecht. TED. Abgerufen am December 13, 2016.
  17. Kate Torgovnick May: 10 brand stories from Tim Leberecht’s TEDTalk. TED. October 8, 2012. Abgerufen am December 13, 2016.
  18. Polina Marinova: 5 TED Talks Every Business Owner Needs to Watch. In: Time Inc. (Hrsg.): Fortune. November 22, 2016, ISSN 0015-8259. Abgerufen im December 13, 2016.
  19. Thu-Huong Ha, Emily Ludolph, Kate Torgovnick May, Liz Jacobs, Cynthia Betubiza: Death, disaster and drugs: A recap of TED University 2015. TED. March 8, 2015. Abgerufen am December 13, 2016.
  20. Cynthia Betubiza, Chelsea Catlett, David Colman, Rebekah Barnett, Madeline Morris: Building blocks: Notes from Session 3 at TEDSummit. TED. June 28, 2016. Abgerufen am December 13, 2016.
  21. Fellows and Team. Experience Institute. Abgerufen am December 13, 2016.
  22. Migraine. MTV. Abgerufen am December 14, 2016.
  23. Little Luxury. All Media Network. Abgerufen am December 14, 2016.
  24. Anticipation on Me. Abgerufen am December 14, 2016.
  25. David Shrinks. Abgerufen am December 14, 2016.
  26. John Bush: Migraine: Biography.
  27. Migraine: Discography. Abgerufen am December 14, 2016.
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.