Tierlehrer

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Es stellt sich die Frage nach der Abgrenzung bzw. Unterscheidung vom Dompteur (Dresseur haben wir nicht als Artiel, leitet weiter auf Dressur). Falls das keine irrelevante Begriffsetablierung oder Werbung für einen Berufsverband ist, fehlt zudem die eigenständige Definition und wo die Bezeichnung zur Anwendung kommt bzw. ob sie nur innerhalb des Berufsverbands verwendet wird.
Hilf, indem du sie recherchierst und einfügst.

Tierlehrer ist eine Berufsbezeichnung für Personen, die mit der Haltung, Ausbildung und Nutzung von Tieren in der Unterhaltungsindustrie beschäftigt sind, insbesondere Dompteure und Dresseure im Zirkus, aber auch im Filmgewerbe. Anders als Tierpfleger ist „Tierlehrer“ in Deutschland kein staatlich geschützter Beruf, der 2007 gegründete Berufsverband der Tierlehrer setzt sich jedoch für die Anerkennung als Ausbildungsberuf mit qualifiziertem Berufsabschluss ein.

Jenseits des Unterhaltungsgewerbes bezeichnen sich als „Tierlehrer“ bisweilen auch andere Tiertrainer, insbesondere Hundetrainer sowie Ausbilder von Rettungshunden, Blindenhunden, Diensthunden und Jagdhunden.

Weblinks[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.