Thea Queen of Light

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Thea Queen of Light (* 25. Mai 1982 in Bihac, SFR Jugoslawien; bürgerlich Tehvida „Thea“ Rekic) ist eine in Deutschland aktive bosnisch-herzegowinische Rapperin aus Stuttgart.

Inhaltsverzeichnis

Leben[Bearbeiten]

Die Talente und Interessen der Künstlerin Thea Queen Of Light sind vielfältig. Ihr Interesse und ihre Leidenschaft für Musik begann in jungen Jahren.Ihre erste Auszeichnung erhielt sie im Alter von sieben Jahren,Mit elf Jahren bekam sie bereits den zweiten Preis für ein selbst komponiertes und aufgeführtes Lied. Seit dem 15. Lebensjahr spielt sie Klavier.

Nachdem sie aus ihrer Heimat Bihac (Bosnien und Herzegowina) vor dem Krieg fliehen musste, fand sie Kraft in ihrer Berufung: Der Musik - dieser universellen Sprache, die die Menschen einander näherbringt und Grenzen verschwinden lässt. Inzwischen lebt und arbeitet sie unter dem Namen Thea Queen of Light als Hip Hop-Künstlerin unter anderem von Stuttgart aus.

Karriere[Bearbeiten]

So stand Thea Queen of Light beispielsweise auch auf der Bühne, als 10 Jahre Catch a Fire Festival gefeiert wurde. Sie durfte mit namhaften Künstlern wie Gentleman, Eizi Eiz aka Jan Delay, Denyo und DJ Mad, Samy Deluxe & Tsunami Band, Afrob, Cassandra Steen, D-Flame,Torch,Toni L, Reedoo + Johnny (Culcha Candela), Curse und vielen mehr die Bühne teilen und die ca. 5000-6000 Fans gleich in zwei Städten, nämlich in Sindelfingen und Freiburg begeistern.

Gleichzeitig ist Thea eine Wanderin zwischen den Welten, die überall auf der Erde einen Platz findet, den sie vielleicht nicht immer Heimat, aber zumindest Zuhause nennen kann. Thea Queen of Light möchte das manchmal verloren gegangene Band zwischen den Menschen wieder knüpfen und sie durch das allen Kulturen innewohnendes Element verbinden: Die Musik!

Diskografie[Bearbeiten]

( Soloveröffentlichungen)

  • 2012: Honey and Blood  
  • 2012: Maisha
  • 2012: Allein
  • 2014: Ko sam ja
  • 2017 Love Story
  • 2017 Una Give Me Love

Soziales Engagement[Bearbeiten]

2014 mit Million Stylez und anderen Musiker-Kollegen, veröffentlichte Thea Single Album "Ko sam ja" (Who Am I ) 2014, um auf Notleidende Menschen aufmerksam zu machen. 2014 war die schlimmste Flutkatastrophe auf dem Balkan seit Beginn der Wetteraufzeichnungen: In Bosnien-Herzegowina, Kroatien und Serbien wahren fast eine Million Einwohner vom Hochwasser betroffen. Und dutzende Menschen waren bereits ums Leben gekommen. Thea Queen Of Light schenkte dieser Charity-Song an alle Menschen und die Opfer der Flutkatastrophe um Notleidende aufmerksam zu machen.

2014 rief Sie Projekt "Calling All Angels" in Varaždin (Kroatien).Mit diese Projekt wollte Sie aufmerksam machen über Amyotrophe Lateralsklerose .TV-Stationen und Medien haben darüber berichtet.

2013 im November zeigte Thea Queen Of Light Ihre Soziales Engagement im Projekt "I have a Dream". Es ging um letzte Wunsch ein achtjährige Leukämiepatient . Sein letzte Wunsch wahr Zlatan Ibrahimovic zu sehen. Thea Queen Of Light veröffentlichte diese Projekt um sein Wunsch zu erfühlen. Weltweit haben alle Medien darüber geschrieben. Zlatan Ibrahimovic hat ein Video mit seine Botschaft und Trikot mit Autogram an Thea Queen Of Light überreicht.Am 01. November 2013 reißte Thea Queen Of Light mit kleine Junge nach Paris um sein letzte Wunsch zu Erfüllen.Thea Queen Of Light bedankt sich an Paris Saint-Germain als sehr gute Gastgeber.

2012 rief Sie außerdem ein Projekt namens "Calling All Angels". Viele Musiker-Kollegen wie Afrob,D-Flame ,Torch, Fard,Harris,Nadja Benaissa,Sonja Sing,Raggabund,Ronny Trettmann, Anthony Looks,Culcha Candela,DJ Dynamite,HipHop Stuttgart,DJ Binichnich,DJ T-Rex,DJ Message und viele andere haben teil an diese Projekt genommen um jugendliche zu fordern.

2012 im Glaspalast Sindelfingen hilt Thea Queen Of Light rede vor 6.000 Menschen über aidskranke Menschen in Not. Sie hält rede über Diskriminierung von Menschen mit Behinderungen und Migrationshintergrund um die Jugend aufmerksam zu machen.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

http://stuttgart.subculture.de/newsflash/7100/calling-all-angels-charity

http://www.ekskluziva.ba/-Thea-Queen-Of-Light-Prva-bh-reperica-sa-uvijek-pozitivnim-stavom-u-zivotu-/98961.html

http://www.abc.ba/novost/22029/thea-rekic-pjesmu-ko-sam-ja-poklanja-zrtvama-poplava

In: Prinz , Dezember 2012, S. 103.

In: http://reflekt.de Dezember 2012, S 34.

http://www.regiomusik.de/hiphop/konzerte/verlosung-1x2-tickets-fuer-das-catch-a-fire-festival-am-742012-in-sindelfingen.html

https://www.eventbuero.com/thea-queen-of-light-presents-tickets-9764

http://www.expressmag.ba/dijaspora/7483-thea-queen-of-light-singl-ko-sam-ja-posvetila-ugrozenim-ljudima-zrtvama.html

http://www.ekskluziva.ba/thea-rekic-poklonila-singl-ko-sam-ja-zrtvama-poplava-i-drugim-nevinim-zrtvama-/54252.html

http://www.biscani.net/video-biscanka-thea-rekic-pjesmu-ko-sam-ja-poklanja-zrtvama-poplava/

http://www.magazintrendy.net/trendy/tehvida-thea-rekic-svjetska-umjetnica-a-nasakraljica-svjetlosti-pomaze-djeci-u-cijelom-svijetu-foto/

http://www.klix.ba/vijesti/bih/dres-zlatana-ibrahimovica-s-posvetom-konacno-u-rukama-djecaka-hajrudina/131031150

http://www.24sata.hr/sudbine/puno-te-volim-zlatan-poslao-svoj-dres-bolesnom-hajrudinu-339193

http://www.dailymail.co.uk/news/article-2500032/Dying-boys-wish-meet-footballer-Zlatan-Ibrahimovic-unfulfilled.html

http://www.huffingtonpost.fr/2013/11/12/zlatan-ibrahimovic-bosnien-hajrudin-leucemie_n_4258613.html

http://www.radiosarajevo.ba/novost/117227/hvala-udruzenju-light-for-tomorrow-i-tehvidi-rekic

htttp://balkanblogger.com/2013/10/02/hajrudin-kamenjas-ich-mochte-zlatan-ibrahimovic-treffen/

http://sport.gentside.com/zlatan-ibrahimovic/zlatan-ibrahimovic-fait-un-dernier-cadeau-a-un-enfant-qui-va-mourir_art41233.html

http://balkanblogger.com/2013/10/15/ich-denke-viel-an-dich-zlatan-ibrahimovic-meldet-sich-per-video-botschaft-bei-hajrudin/

http://www.purepeople.com/article/zlatan-ibrahimovic-ballon-d-or-suedois-le-reve-brise-d-un-enfant-mourant_a131492/1

http://www.klix.ba/magazin/muzika/thea-mozemo-zivjeti-zajedno-i-uciti-jedni-od-drugih/120618084

http://www.radiosarajevo.ba/novost/117227/hvala-udruzenju-light-for-tomorrow-i-tehvidi-rekic

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.