Teodora Djuric

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Teodora Djuric ist eine Schauspielerin, Model und Designerin mit serbischen Wurzeln.

Inhaltsverzeichnis

Leben[Bearbeiten]

Teodora Djuric wurde in Bochum geboren und wuchs später in Düsseldorf auf. Bereits in Kindertagen fing Sie an zu modeln, was sie jedoch wegen der Schule vorerst ad acta legen musste. Nach der Schule ging Sie nach Hamburg, um Design und Management an der Akademie JAK zu studieren.

Während des Studiums gab sie ihr Filmdebüt als Protagonistin im Film Frankfurt Coincidences, eine Abschlussarbeit der Hochschule Darmstadt.[1] Dieser eröffnete in 2011 Filmfest München und wurde 2012 in deutschen Kinos ausgestrahlt. In der Zwischenzeit nahm Sie das Modeln wieder auf, nachdem sie auf der Straße von Modelscouts angesprochen worden war und beendete das Studium 2010. Im selben Jahr zog sie nach Paris, um für Giambattista Valli zu arbeiten, kehrte kurzer Zeit später zurück nach Deutschland, um in Berlin weiter an ihrer Model- und Schauspielkarriere zu arbeiten. Es folgten weitere Filmrollen in der Folge Fischerkrieg von Polizeiruf 110 und Männerhort sowie Fashion Filme wie La Vulnérabilité de l'Appel und The Fashionista Spy, der 2013 beim Bokeh South African Fashion Film Festival nominiert wurde.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Frankfurt Coincidences
  • Polizeiruf 110 (Fischerkrieg)
  • La Vulnérabilité de l'Appel
  • The Fashionista Spy

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.