Telemotive

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Telemotive AG
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 2000
Sitz Mühlhausen im Täle
Leitung * Peter Kersten
  • Franz Diller
  • Markus Fischer
Mitarbeiter > 500
Branche Automobilzulieferer
Website www.telemotive.de
Stand: Mai 2016 Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Stand 2016

Die Telemotive AG ist ein Unternehmen im Bereich Ingenieurdienstleistungen und Produktentwicklungen sowie komplexer vernetzter Bussysteme wie LIN, CAN-Bus, FlexRay, MOST-Bus und Ethernet.

Geschichte

Das mittelständische Unternehmen wurde im Juni 2000 von vier Personen gegründet und ist vornehmlich im Infotainment, Entertainment und Telematik Bereich der Automobilindustrie tätig. Der Hauptsitz ist in Mühlhausen im Täle. Weitere Büros befinden sich in München, Ingolstadt, Wolfsburg und Stuttgart. Telemotive beschäftigt über 500 Mitarbeiter.

Zu dem Kundenkreis der Telemotive AG zählen Automobilhersteller und Zulieferer. Das Unternehmen vertreibt seine Produkte in Europa, den USA, Japan, Südafrika, Brasilien.

Im Jahr 2003 erfolgte die Zertifizierung der Telemotive AG entsprechend der Norm DIN ISO 9001:2000 nach KBA e1.

Auszeichnungen

  • Deutschlands beste Arbeitgeber 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014 und 2015: Auszeichnung als „Great Place to Work“.[1]

Projekte

Einzelnachweise

Weblinks

Datei:Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.

48.5831669.657936Koordinaten: 48° 34′ 59,4″ N, 9° 39′ 28,6″ O