Tannenbaum (EP)

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tannenbaum
Extended Play von Unheilig

Veröffent-
lichung(en)

28. Oktober 2002

Aufnahme

2002

Label(s) Four.Rock Entertainment

Format(e)

CD, Digital

Genre(s)

Rock, Pop

Titel (Anzahl)

7

Laufzeit

31:35

Besetzung
  • Der Graf: Kompositionen, Texte, Instrumentierung, Arrangements, Programming und Gesang
  • Christoph Termühlen („Licky“): Gitarre

Produktion

Der Graf und
José Alvarez-Brill

Chronologie
Frohes Fest
(2002)
Tannenbaum Das 2. Gebot
(2003)

Tannenbaum ist das erste Extended Play der deutschen Rock-Band Unheilig. Der Gesang stammt vom Grafen, produziert wurde es vom Grafen und José Alvarez-Brill.[1] Die Erstveröffentlichung des Albums fand am 28. Oktober 2002 in Deutschland statt, in Österreich und der Schweiz ist das Album nur über Download zu erwerben. Auf dem Cover ist neben dem Unheilig Schriftzug eine brennende Kerze vor einem schwarzen / dunkelnen Hintergrund zu sehen. Das Album wurde unter dem Label Four.Rock Entertainment herausgebracht.

Inhalt[Bearbeiten]

Tannenbaum ist eine EP, die als Bonus zu dem vorhergangenen Weihnachtsalbum Frohes Fest dient, diese sind auch nur in dieser Kombinationen als CD zu erwerben. Beide Alben enthalten nur alte Weihnachtsklassiker, welche von Sänger der Band dem Grafen interpretiert wurden. Die Tannenbaum EP ist ein auf 2.000 Einheiten limitertes Album, welche noch drei Aufkleber und eine Postkarte enthält.[1] Auf Grund der Limitierung blieb ein Charteintritt verwehrt.

Titelliste[Bearbeiten]

  1. O Tannenbaum – 3:38
  2. O Tannenbaum (Unheilig feat. Toxic Radio Edit) – 3:14
  3. Vorweihnachtszeit – 4:13
  4. O Tannenbaum (Der Graf Club Edit) – 6:27
  5. Knecht Rubrecht – 5:15
  6. O Tannenbaum (Unheilig feat. Toxic Radio Club Remix) – 6:03
  7. Weihnachtszeit – 2:45

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.