Summer Clubbing

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Veranstaltung Summer Clubbing wurde erstmals im Jahr 2007 durchgeführt. Damals noch am Vereinsberg in Schrems findet das Event mittlerweile aus Platzgründen im Access Industrial Park Gmünd in Niederösterreichstatt. In den Anfangsjahren noch von lokalen DJs geprägt findet man heute eine Mischung aus lokalen und internationalen Acts.

Der Reingewinn der Veranstaltung wird gespendet oder zur Wiederveranstaltung verwendet. Die Veranstaltung wird organisiert und durchgeführt vom Jugendkulturverein Gmünd, der seit dem Jahr 2009 existiert.

Inhaltsverzeichnis

Acts[Bearbeiten]

2007[Bearbeiten]

  • DJ Black
  • Tekkmina

2008[Bearbeiten]

  • Clubraiders
  • Syntonize
  • SumHOUZer
  • DJ Black

2009[Bearbeiten]

  • DJ Goldfinger feat. Frank-E
  • Stee Wee Bee
  • Effex
  • DJ Black

2010[Bearbeiten]

  • The Real Booty Babes
  • Brooklyn Bounce
  • MC Diablo
  • DJ Lady Christine
  • Dancefloor Saints
  • Effex
  • RaZe
  • DJ Black
  • Forceman
  • Nimax

Trivia[Bearbeiten]

Geprägt wird das Festival durch die Versuchsbereitschaft des Veranstalters. So versucht man jedes Jahr neues in die Region zu bringen.

Im Jahr 2008 versuchte man sich zum ersten mal an Visuals. Umgesetzt auf 4 Leinwänden gelang ein praktischer Hingucker zur Unterhaltung des Publikums.

2009 wurde zum ersten mal im Waldviertel die Musikrichtung Electro-House forciert. Weiters sorgte eine spezielle Rigg-Variante für große Begeisterung.

2010 sollten weitere Specials folgen: Geplant waren Wasserwände und Fog-Effekte.

Verweise[Bearbeiten]