Smartline

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Smartline
IATA-Code:
ICAO-Code:
Rufzeichen:
Gründung: 2007
Betrieb eingestellt: 2007
Sitz: Dornbirn, OsterreichÖsterreich Österreich
Heimatflughafen:

Flugplatz St. Gallen-Altenrhein

Unternehmensform: Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Leitung:

Wolfgang Folie

Flottenstärke: 3
Ziele: Verkehrslandeplatz Mönchengladbach
Website: www.smartline.aero
Smartline hat den Betrieb 2007 eingestellt. Die kursiv gesetzten Angaben beziehen sich auf den letzten Stand vor Einstellung des Betriebes.

Smartline war eine Vorarlberger Fluggesellschaft mit Sitz in Dornbirn. Ihren Betrieb nahm sie am 5. Februar 2007 auf[1] und flog zunächst die Business-Strecke [[Flugplatz St. Gallen-Altenrhein|St. Gallen-Altenrhein − Düsseldorf/Mönchengladbach. Der Flugbetrieb wurde jedoch bereits im März wieder ausgesetzt.[2] Die Fluglinie wurde von den beteiligten Investoren aufgekauft[3] und das Unternehmen aufgelöst.[4]

Flotte[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorarlberger Fluglinie "Smartline" in Betrieb. In: derStandard.at. 7. Februar 2007, abgerufen am 13. Juni 2015.
  2. Michael Bröcker: Mönchengladbach: Flughafen: Smartline bleibt am Boden. In: RP online. 6. März 2007, abgerufen am 13. Juni 2015.
  3. Fluglinie Smartline verkauft. In: ORF.at. 11. April 2007, abgerufen am 13. Juni 2015.
  4. Smartline stellt Betrieb definitiv ein. In: ORF.at. 30. April 2007, abgerufen am 13. Juni 2015.
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.