Seelenspiel

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
OriginaltitelSeelenspiel
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheDeutsch
Besetzung

Seelenspiel ist eine Webserie aus dem Jahr 2016. Der Jungregisseur Max Körner führt die Regie, das Drehbuch stammt von Nicola Zechmann. Produziert wird die Webserie von Franconia Films.

Inhaltsverzeichnis

Handlung[Bearbeiten]

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Handlung unvollständig
Hilf, indem du sie recherchierst und einfügst.

Nie hätte Luise gedacht, dass ein verstaubtes Buch aus der Bibliothek ihr zum Verhängnis wird. Denn auf dem Märchenbuch liegt ein uralter Zauber, der sie direkt ins Mittelalter versetzt. Dort trifft sie den Waldläufer Heinrich. Anfangs wenig begeistert von Luises Erscheinen, lernt Heinrich bald, Nutzen aus der Situation zu ziehen: bei einem Kartenspiel verlor er seine Seele an den Teufel. Nun will er sie um jeden Preis wiederbekommen. Und Luise soll ihm dabei helfen! Und diese Hilfe hat Heinrich bitter nötig. Denn dem bösartigen Teufel ist jedes Mittel recht, um die beiden aufzuhalten. Doch zum Glück stehen die beiden nicht alleine: der trottelige Kurt, der mutige Frankenprinz Ulrich und die kämpferische Fürstentochter Irene helfen ihnen im Kampf gegen düstere Fabelwesen und das Böse in Person.

Hintergrund[Bearbeiten]

Mit seiner Serie möchte Max Körner vor allem die wunderschönen Seiten des Fichtelgebirges zeigen.[1]

Produktion[Bearbeiten]

Die beiden Hauptrollen werden von Kinga Pollak und Felix Geiwagner gespielt.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.