Sebastian Ingenhoff

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sebastian Ingenhoff (* 3. März 1978 in Duisburg) ist ein deutscher Schriftsteller, Journalist und Musikkritiker.

Ingenhoff schreibt unter anderem für die Intro, Groove, taz und verschiedene Magazine. Sein erstes Buch Rubikon. Novelle. erschien 2006 im Ventil Verlag. Gemeinsam mit dem Kölner Remixer und Produzenten Roland Kaiser Wilhelm begründete Ingenhoff 2010 die Partyreihe Camp. Er ist ebenfalls für das das NRW KULTURsekretariat als Mitarbeiter tätig.

Sebastian Ingenhof lebt in Köln.

Werke

Weblinks

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.