SWOLF

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das SWOLF (Kofferwort aus swimming und golf[1]), auch SWOLF-Score oder Effizienz-Index genannt, ist eine Größe, die die Effizienz eines Schwimmers beschreibt. Sie errechnet sich aus der Summe aus der Zeit, die ein Schwimmer zum Durchschwimmen einer Bahn benötigt und der Zahl der Schwimmzüge, die er dafür braucht. Ein Schwimmer, der für das Durchqueren eines Beckens 40 Sekunden und 32 Züge benötigt, erreicht folglich ein SWOLF-Score von 72. Es ist jedoch nur ein sehr ungenaues Maß für die Effizienz eines Schwimmers. Ebenso eignet sich das SWOLF-Score nicht dazu, die Effizienz unterschiedlicher Schwimmer zu vergleichen. Üblicherweise kann damit der Trainingserfolg erfasst werden.

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. SWOLF: Improving Swimming Efficiency and Power. In: CrossFit Journal, 2010, abgerufen am 4. Dezember 2013
  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.