STUZ

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Magazin STUZ ist ein Stadt- und Hochschulmagazin für Mainz, Wiesbaden und das regionale Umland (Rheinhessen und Rheingau). Herausgegeben wird sie vom Verein STUZ Studentenzeitung e. V.

STUZ
Beschreibung kostenloses Hochschulmagazin
Verlag STUZ Studentenzeitung e. V.
Erstausgabe 1998
Erscheinungsweise monatlich
Verkaufte Auflage 36.000 Exemplare
Weblink www.stuz.de
ZDB 2056869-1

Die Redaktion des Magazins ist eine offene Lernredaktion. Studierende und andere Interessierte können ohne Berufserfahrung und Bewerbung an den Redaktionstreffen teilnehmen und erste journalistische Erfahrungen sammeln.

Themen aus den Bereichen Hochschule, Hochschulpolitik und "Studentisches Leben" bilden den inhaltlichen Kern. Darüber hinaus berichtet STUZ über Lokales und Regionales sowie über die Kulturszene in Mainz und Wiesbaden.

Gegründet wurde STUZ im Februar 1998 von Studierenden der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, die eine unabhängige Zeitung für die dortigen Studierenden etablieren wollten. Die Auflage der ersten Ausgabe (damals noch unter dem Titel "Studentenzeitung") betrug 7.500 Hefte und wurde kostenlos an Mainzer Studierende verteilt.

Die Auflage beträgt gegenwärtig (Stand: Mai 2013) 36.000 Exemplare. STUZ erscheint monatlich und wird neben der Verteilung im Hochschulbereich kostenlos in Gaststätten, Geschäften und Kultureinrichtungen ausgelegt.

Inhaltsverzeichnis

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

Blogs[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.