Rue Gouthière

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Westliche Seite der Rue Gouthière in Paris
Straßenschild Rue Gouthière

Die Rue Gouthière ist eine Straße im Quartier Maison Blanche des 13. Arrondissements von Paris. Sie befindet sich in der Nähe des Boulevard périphérique.

Die Haltestelle Poterne des Peupliers der Linie 3 der Pariser Straßenbahn befindet sich in 50 Meter Entfernung.

Verlauf[Bearbeiten]

Die Rue Gouthière beginnt auf der Höhe der Nr. 63 boulevard Kellermann und endet an der Avenue Caffieri. Die Rue Gouthière kreuzt in ihrem Verlauf keine andere Straße. Die Straße mit einer Breite von 20 Metern und einer Länge von 90 Metern wird auf der rechten Seite von Wohngebäuden des sozialen Wohnungsbaus begrenzt.

Geschichte[Bearbeiten]

Die 1933 fertiggestellte Straße wurde im gleichen Jahr nach dem Ciseleur Pierre Gouthière (1732−1813) benannt, der im 10. Arrondissements das Hôtel Gouthière erbauen ließ.

Literatur[Bearbeiten]

  • Jacques Hillairet: Dictionnaire Historique des Rues de Paris, Les Editions de Minuit, Paris 1963, ISBN 2-7073-0092-6
  • Laure Beaumont-Maillet: Vie et histoire du XIIIe arrondissement. Éditions Hervas, Paris 1988, ISBN 2-903118-35-3

Weblinks[Bearbeiten]

  Commons: Rue Gouthière – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.

48.8204222.351208Koordinaten: 48° 49′ 14″ N, 2° 21′ 4″ O