Robin Meyer

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Robin Meyer (*1998 in Bahlingen am Kaiserstuhl[1]) ist ein deutscher Student, Journalist und Autor und jüngster Buchautor Baden-Württembergs.[2] Aktuell lebt und studiert er in Hamburg.[1]

Biografie[Bearbeiten]

Seine erste Geschichte stellte Meyer parallel zur Schule im Alter von 13 Jahren innerhalb von rund vier Monaten fertig.[3] Nach langer Suche nach einem geeigneten Verlag stieß er auf epubli, einen Self-Publishing-Verlag. Am 3. Juli 2013 veröffentlichte Meyer den Jugendkrimi "Falsche Familie", was ihn mit 14 Jahren und 199 Tagen zum zu diesem Zeitpunkt jüngsten Buchautoren des Bundeslandes Baden-Württemberg machte.[2]

Im Februar 2016 präsentierte Meyer mit "Fatalitäten" die zweite Veröffentlichung im Selbstverlag Books On Demand (kurz: BoD).[4] Noch selben Jahr stellte er eine Chronik für den damals fünftklassigen Fußballverein Bahlinger SC zusammen, die unter dem Titel "Die beste Saison aller Zeiten" im Sportverlag Verlag Die Werkstatt erschien.[5]

2017 erhielt Meyer den Scheffelpreis der Literarischen Gesellschaft Karlsruhe für sein Essay "Die Macht der Sprache".[1] Anschließend nahm er ein Sportjournalismus-Studium an einer privaten Hochschule in Hamburg auf, bei dem er vom Verband Deutscher Sportjournalisten als einziger Studierender mit einem Vollstipendium gefördert wird.[6]

Am 21. November 2017 erschien mit dem 132-seitigen Roman "Zwischen zwei Zeilen" bereits Meyers vierte Veröffentlichung.

Seit Ende 2017 arbeitet Meyer als Journalist für die Hamburger Morgenpost.[7]

Veröffentlichungen[Bearbeiten]

Preise und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 1,2 BoD-Autorenprofil. Books On Demand. Abgerufen am 12. Dezember 2017.
  2. 2,0 2,1 Friederike Marx-Kohlstädt: Auf der Suche nach Kunst im Buch. In: Badische Zeitung, 18. September 2013, abgerufen am 9. April 2014.
  3. Elena Fellner: Der Autor, der keiner sein wollte. In: Badische Zeitung, 17. September 2013, abgerufen am 9. April 2014.
  4. Lena Kaltenbach: Krimi-Autor aus Spaß am Schreiben – und Wiederholungstäter. In: Badische Zeitung, 1. Juli 2016, abgerufen am 26. August 2016.
  5. Christian Ringwald: Die beste Saison aller Zeiten. In: Badische Zeitung, 4. August 2016, abgerufen am 26. August 2016.
  6. Robin Meyer neuer VDS/Macromedia-Stipendiat. Verband Deutscher Sportjournalisten. Abgerufen am 13. April 2018.
  7. Artikel bei der Hamburger Morgenpost. mopo.de. Abgerufen am 25. August 2018.
Info Sign.svg Dieser Artikel ist im Marjorie-Wiki entstanden.